Smartphone- und Tabletkurse für ältere Menschen

Neue AWO Kurse in Linden und Davenstedt

Hannover-Linden/Davenstedt. Die Seniorenarbeit der AWO Region Hannover startet ab dem 8. März 2023 in Linden und Davenstedt mit verschiedenen Modulen aus dem Bereich Smartphone und Tablet. „Das Dozententeam Volker Erdmeier und Andreas Krienert vermittelt älteren Menschen in kleinen Gruppen und angenehmer Lernatmosphäre interessante und hilfreiche Einstellungen und Anwendungen für den Alltag“, erklärt AWO Mitarbeiterin Amely Wulf. In den Vertiefungsmodulen lernen die Teilnehmenden themenbezogene Schwerpunkte aus den Bereichen Kommunikation, E-Mail- und Messenger Diensten, Navigation, Reiseplanung und Fahrplanauskunft, Online Bezahlsysteme und Datenschutz kennen.

Interessierte die noch kein eigenes Gerät haben und sich mit dem Tablet vertraut machen wollen, können in den Grundlagenmodulen Schulungsgeräte vor Ort nutzen.

Die einzelnen Module finden mittwochvormittags von 10 bis 12 Uhr statt, umfassen vier bis sechs Termine und kosten je nach Dauer 48 Euro beziehungsweise 72 Euro. Interessierte können sich für weitere Informationen an Amely Wulf unter der Telefonnummer 0511 21978-123 wenden.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt Region Hannover/ Hannover. Auf der heutigen Regionskonferenz der AWO Region Hannover wurde Dr. Silke Lesemann (MdL) aus Sehnde/Bolzum erneut zur Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. Ihre Stellvertretungen sind Knud Hendricks und Burghardt Dierker-Ochs aus Hannover. „Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+