Sicher und Selbstbewusst

Noch freie Plätze im Selbstverteidigungskurs für Frauen / Ein Angebot der AWO Frauenberatungsstelle

Region Hannover/Lehrte. Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bietet am 3. und 4. September 2022 einen Selbstverteidigungskurs für Frauen an. Der Kurs findet in den Räumlichkeiten von Fitkick in der Dorfstraße 34 in Steinwedel statt.

Viele Frauen fühlen sich unwohl, wenn sie beispielweise abends allein unterwegs sind. „Dass Frauen respektvoll im öffentlichen Raum behandelt werden, ist leider nicht immer gegeben“, berichtet Personaltrainer Lennart Gerberding. Der Kursleiter hat den schwarzen Gürtel und jahrelange Erfahrung in Karate und Kickboxen. Der Kurs bietet Frauen den Raum, Handlungssicherheit in Gefährdungssituationen zu erlangen und sich Techniken zur Selbstverteidigung anzueignen. Außerdem werden theoretische Inhalte zum Beispiel über das Notwehrgesetz vermittelt, und praktische Techniken zur Selbstverteidigung eingeübt.

„Wir möchten Frauen dabei unterstützen ihr Selbstbewusstsein zu stärken. In einem Selbstverteidigungskurs mit anderen Geschlechtsgenossinnen kann frau sich ausprobieren mit dem Ziel, sich sicherer im öffentlichen Raum zu bewegen“, meint Brigitte Mende, Einrichtungsleiterin der AWO Frauenberatungsstelle.

Anmeldeschluss ist der 1. September 2022. Der Kurs richtet sich an Frauen ab 18 Jahre und findet unter den aktuell gültigen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Eine telefonische Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und wird unter der Telefonnummer 05132 823434 entgegengenommen. Für den Kurs bitte Verpflegung und Getränke mitbringen. Der Kurs wird unter anderem durch eine Spende des Sozialverband Deutschland finanziert und ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle, Goethestraße 8, 31275 Lehrte, Tel. 05132 823434, frauenberatung@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“

„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“ Region Hannover/ Hannover-Bemerode/Kronsberg-Süd. „Das ist ja richtig schön hier – und so viel Platz, staunt eine Besucherin beim Rundgang durch die Räume. Sie habe in der Zeitung von der Tagespflege gelesen und sei mit einer Nachbarin spontan vorbeigekommen. Mit ihr...

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+