Selbstfürsorge – eine Aufgabe für das Leben

Themenabend der AWO Frauenberatungsstelle in Barsinghausen für Frauen, die in der sozialen Arbeit tätig sind

Region Hannover/Barsinghausen. Die Frauenberatung Barsinghausen der AWO Region Hannover und das Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Region Hannover (FMGZ) laden Frauen, die in der sozialen Arbeit tätig sind, am Dienstag, den 21. September um 18 Uhr zu einem Themenabend mit dem Titel „Selbstfürsorge“ ein.

„Unter Selbstfürsorge verstehen wir, die eigenen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Grenzen zu wahrnehmen und zu berücksichtigen sowie mit sich selbst gut umzugehen und zu schützen“, sagt AWO Frauenberaterin Anne Vogt. An diesem Abend werden Strategien und Werkzeuge der Selbstfürsorge vorgestellt. „Manchmal sind es kleine Schritte, die eine große Wirkung haben“, betont die Referentin Edith Ahmann vom FMGZ Hannover.

Der Themenabend ist kostenlos und findet in der Aula KGS Goetheschule, Goethestraße 29 in 30890 Barsinghausen statt. Interessierte Frauen können sich per Email mit Nennung des Namens und der Adresse unter frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de anmelden. Anmeldeschluss ist der 17. September.

Die AWO Frauenberatung wird gefördert durch die Region Hannover und die Stadt Barsinghausen.

Mehr Informationen: AWO Frauenberatungsstelle Barsinghausen, Telefon 05105 6613550, frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
AWO kann durch Spende Spielkreis organisieren

AWO kann durch Spende Spielkreis organisieren Region Hannover/ Hannover. „Wir freuen uns, dass die Geflüchteten aus der Ukraine so gut in Hannover aufgenommen und unterstützt werden. Aber wir dürfen die Flüchtlinge aus anderen Ländern auch nicht vergessen“, sagt Udo Niedergerke, der gemeinsam mit seiner Frau die...

Neues Projekt soll Alt-Laatzen verbinden

Neues Projekt soll Alt-Laatzen verbinden Hannover/ Laatzen. „Im Fokus steht zunächst die niedrigschwellige Kontaktaufnahme zu den Bürger*innen“, sagte Diana Jäger, stellvertretende Fachbereichsleiterin der AWO Region Hannover. Die AWO hat vor kurzem das Quartiersmanagementprojekt „Alt Laatzen verbindet sich“ gestartet – jetzt haben Vertreter*innen der AWO und...

Heranführung an den Arbeitsmarkt: Junge Frauen präsentierten ihre Werke

Heranführung an den Arbeitsmarkt: Junge Frauen präsentierten ihre Werke     Region Hannover/ Hannover-Linden. Die Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover im Ahrbergviertel in Hannover-Linden unterstützt junge Frauen dabei, verlässliche Alltagsstrukturen aufzubauen und sich für eine Ausbildung oder einen Job zu qualifizieren. In den Räumen der Jugendwerkstatt, die die...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+