Resilienz II – ein Online-Workshop für Frauen

Vertiefender Themenabend der AWO Frauenberatung

Region Hannover/Seelze. In Kooperation mit dem Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Region Hannover e.V. (FMGZ) lädt die Frauenberatung der AWO Region Hannover interessierte Frauen am Dienstag, dem 7. September um 18 Uhr zu einem Workshop zum Thema „Resilienz“ ein.

„Krisensituationen kündigen sich manchmal langfristig an, manchmal treffen sie uns unvorhergesehen“, sagt Katharina Krüger von der AWO Frauenberatungsstelle. Resilienz sei die psychische Fähigkeit um Stress, Krisen und belastende Lebenssituationen erfolgreich zu bewältigen. Der Workshop richtet sich an Frauen, die bereits einen Vortrag „Resilienz“ besucht oder sich in der Theorie mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

Edith Ahmann, Heilpraktikerin und Geschäftsführerin FMGZ, stellt in ihrem Workshop individuelle Übungen zum Erlernen und zum Ausbau von Resilienz vor. „An diesem Abend werden wir weniger auf die Theorie schauen, sondern gemeinsam praktische Übungen zur Stärkung von Resilienz ausprobieren“, sagt Ahmann.

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Eine Anmeldung mit Nennung des Namens und der Adresse ist per Mail an frauenberatung.seelzegarbsen@awo-hannover.de zu richten. Der Zugangslink zur Veranstaltung wird per Email versendet. Anmeldeschluss ist der 3. September.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle, Schillerstraße 2, 30926 Seelze, Tel. 01520 9895671 oder 0179 4493417, frauenberatung.seelzegarbsen@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Die Chance bieten, etwas zu erreichen“

„Die Chance bieten, etwas zu erreichen“ Region Hannover/ Hannover. „Es war ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt.“ Die neue Stelle mit neuen Kolleginnen und Kollegen und in Leitungsfunktion während des Lockdowns im Frühling anzutreten, sei schon eine besondere Herausforderung gewesen“, sagt Caroline Gennen. Der persönliche Kontakt habe ihr dabei...

Hohe Teilnahme bei U18 Jugendwahl

Hohe Teilnahme bei U18 Jugendwahl Region Hannover/ Hannover. In 39 Wahllokalen in Hannover fand in diesem Jahr die U18-Jugendwahl zur bevorstehenden Bundestagswahl statt. Am Wahltag wurden in der Stadt Hannover 2.194 Stimmen von Jugendlichen abgegeben. Auch in sieben Kinder- und Jugendtreffs des Kreisjugendwerks der AWO...

Wimpelketten am Lindener Rathaus

Wimpelketten am Lindener Rathaus Region Hannover/ Hannover-Linden. „Kinderrechte jetzt!“: Unter diesem Motto steht der heutige Weltkindertag. In einer Gemeinschaftsaktion machen das Kreisjugendwerk der AWO Region Hannover, JANUN Hannover e.V., das Freizeitheim Linden und der Spielpark Linden auf das Motto aufmerksam. Dazu haben Kinder aus...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+