Resilienz – Ein Vortrag für Frauen

Themenabend im Februar in der AWO Frauenberatungsstelle

Lehrte. In Kooperation mit dem Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Region Hannover e.V. (FMGZ) lädt die Frauenberatung der AWO Region Hannover e.V. (gefördert durch die Region Hannover) interessierte Frauen am 02. März 2020 um 18.30 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Resilienz“ ein.

„Krisensituationen kündigen sich manchmal langfristig an, manchmal treffen sie uns unvorhergesehen“, sagt Brigitte Mende von der AWO Frauenberatungsstelle. Resilienz sei die psychische Fähigkeit um Stress, Krisen und belastende Lebenssituationen erfolgreich zu bewältigen.

Edith Ahmann (Heilpraktikerin und Geschäftsführerin vom FMGZ) stellt in ihrem Vortrag individuelle Modelle zum Erlernen und zum Ausbau von Resilienz vor. „Erstmal müssen wir verstehen, was Resilienz ist und wie sie gebildet wird, danach können wir lernen, welche Faktoren für sie eine wichtige Rolle spielen und dann beginnen wir zu üben“, betont Ahmann.

Der Themenabend findet in den Räumen der AWO Frauenberatung Goethestraße 8 in Lehrte statt. Eine Voranmeldung bei der Frauenberatungsstelle ist notwendig.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle, Goethestraße 8, 31275 Lehrte, Tel. 05132 823434, frauenberatung@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
“Hanau hat gezeigt, wie aus Worten Taten werden”

“Hanau hat gezeigt, wie aus Worten Taten werden” Hannover. Rund 3000 Menschen haben heute anlässlich des rassistischen Mordanschlags in Hanau am vergangenen Mittwoch unter dem Titel “Hannover gegen Rassismus. Hannover für Vielfalt!” auf dem Platz an der Marktkirche demonstriert. Zu der Kundgebung hatte das Bündnis “Bunt statt braun” aufgerufen, dem...

Die Koordinatorin

Die Koordinatorin Hannover-Nordstadt. Von der Kita zum Familienzentrum: Die AWO Einrichtung Klaus-Müller-Kilian-Weg bietet seit Januar bedarfsgerechte Angebote für die ganze Familie in der hannoverschen Nordstadt an. Eine zentrale Rolle wird dabei Nina Teichert-Bozoglan zuteil – sie ist die neue Koordinatorin des Familienzentrums...

„Fit fürs Leben“

„Fit fürs Leben“ Hannover-Badenstedt. Auf den Tischen stehen Zutaten wie Reis, verschiedenes Gemüse, Lachs und Algenblätter. Den Jugendlichen im Jugendtreff „El Dorado“ in Badenstedt ist schnell klar, was heute auf dem Speiseplan steht. „Wir wollen gemeinsam Sushi zubereiten“, sagt Julian Jaschinger, selbstständiger Ernährungswissenschaftler....

Suche