Neues Tabletprojekt für Senioren in Davenstedt

Die AWO bietet Einstiegskurs und Leihgeräte an

Region Hannover/Hannover-Davenstedt. In der Kurt-Partzsch-Begegnungsstätte der AWO Region Hannover startet jetzt ein ganz besonderes Projekt: Für acht Wochen können sich digital interessierte Seniorinnen und Senioren kostenlos ein Tablet ausleihen. Außerdem erhalten sie einen Einführungskurs zum Einstieg in den Umgang mit dem Gerät. Zuhause können sie dann das Gelernte in aller Ruhe ausprobieren – und brauchen dafür noch nicht einmal WLAN. „Für den Zeitraum des Kurses werden die mobilen Daten für die Nutzung des Gerätes gestellt“, sagt Kaja Tippenhauer, die das Projekt bei der AWO koordiniert. Dazu falle lediglich eine Gebühr für die Nutzung der mobilen Daten an. Das Angebot wird ermöglicht durch Ehrenamtliche, die den begleitenden Kurs leiten.

Es sei toll zu sehen, was so ein Kurs bewirkt, so Tippenhauer, die schon vier Durchläufe dieses Angebots in Hannover-Anderten begleitet hat. Besonders hilfreich sei es für diejenigen, die bisher überhaupt noch keine Berührung mit Smartphones oder Tablets hatten. „Hier können sie unverbindlich testen, ob es etwas für sie ist“, betont die AWO Mitarbeiterin.“

 Der nächste Durchgang beginnt am Mittwoch, dem 19. Oktober 2022 von 10 bis 12 Uhr in der Kurt-Partzsch-Begegnungsstätte der AWO, Woermannstraße 70 A in 30455 Hannover und umfasst insgesamt acht Termine. Das letzte Treffen findet am Mittwoch, dem 14. Dezember 2022 statt.

 Die Kostenbeteiligung an der Bereitstellung der mobilen Internetverbindungen beträgt für die Teilnehmenden 60 Euro. Der Kurs und das Leihgerät ist kostenfrei. Interessierte können sich jetzt anmelden. Bei Interesse und für weitere Informationen ist Kaja Tippenhauer unter 0511 219 78-174 oder kaja.tippenhauer@awo-hannover.de zu erreichen.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt Region Hannover/ Hannover. Auf der heutigen Regionskonferenz der AWO Region Hannover wurde Dr. Silke Lesemann (MdL) aus Sehnde/Bolzum erneut zur Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. Ihre Stellvertretungen sind Knud Hendricks und Burghardt Dierker-Ochs aus Hannover. „Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+