Freuten sich über die neuen Stühle: Kita-Leiterin Juliane Kühn und die Kinder der Einrichtung. Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, übergab die Möbel-Spende.

Neue, bunte Stühle für die AWO Kita Mäuseburg

Firma Möbel Staude spendet Sitzmöbel im Wert von 3000 Euro

Hannover. Sie sind bunt, modern und robust: Die Firma Möbel Staude aus Hannover-Hainholz hat der AWO Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg / Mäuseburg 30 neue Stühle im Wert von 3000 Euro gespendet. Die Möbel-Spende wurde heute von Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, an Juliane Kühn, Einrichtungsleiterin der AWO Kita, übergeben. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Kinder haben sich sehr gefreut“, sagte Kühn. Die bunten Stühle ersetzen bzw. ergänzen die älteren Holzstühle der Einrichtung. „Die neuen Sitzmöbel sehen toll aus und sind so robust, dass sie auch draußen verwendet werden können“, sagte Kühn. „Sie sind qualitativ hochwertig und langlebig“, ergänzte Badeda. Für die Firma Staude sei es wichtig, Projekte und Organisationen in Hannover zu unterstützen. „Wir sind fest in Hannover verwurzelt und unterstützen regelmäßig gemeinnützige Projekte vor Ort“, sagte Badeda.

Freuten sich über die neuen Stühle: Kita-Leiterin Juliane Kühn und die Kinder der Einrichtung. Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, übergab die Möbel-Spende.  

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
AWO sprechZEIT vorgestellt

AWO sprechZEIT vorgestellt Region Hannover/Hannover-Linden. Das Alter bringt manchmal besondere Herausforderungen mit sich: Das kann die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase sein oder Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all diese Themen bieten wir mit unserer...

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+