Nähstube für Kids

im AWO Familienzentrum „Sonnenblume“

Langenhagen. Im Familienzentrum „Sonnenblume“ der AWO Region Hannover findet am Montag, den 15. April 2019 ein Nähkurs für Kinder ab acht Jahren statt. Vorerfahrungen im Nähen sind nicht erforderlich. Der Kurs dauert von 9 Uhr bis 12 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro inklusive Material. Genäht wird dieses Mal eine Tasche aus einer alten Jeans. Nähmaschinen werden von der Schneidermeisterin Cornelia Kiehm zur Verfügung gestellt, die den Kurs leitet. Mitzubringen sind gute Laune und Spaß an der Handarbeit.

Nähere Informationen und Anmeldung im Familienzentrum „Sonnenblume“, Moorlilienweg 2, in 30855 Langenhagen-Kaltenweide oder telefonisch unter 0511 519 3530 oder per Mail: familienzentrum.weiherfeld@awo-hannover.de

Weitere Informationen: AWO Familienzentrum Sonnenblume, Bastian Altvater, Tel. 0511 51935310

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Nein zu Gewalt gegen Frauen“

„Nein zu Gewalt gegen Frauen“ Region Hannover/ Lehrte. „Wir sagen Nein zu Gewalt gegen die Frauen“ – so die Aufschrift der Fahne, vor der sich heute Bürgermeister Frank Prüße, Gleichstellungsbeauftragte Dr. Freya Markowis und Brigitte Mende von der AWO Frauenberatungsstelle anlässlich des Internationalen Tages gegen...

Häusliche Gewalt: Experten in Telefonsprechstunde

Häusliche Gewalt: Experten in Telefonsprechstunde Region Hannover/ Burgdorf. Die Frauenberatungsstelle Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze der AWO Region Hannover hat sich anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen an einer telefonischen Sprechstunde mit Expertinnen und Experten in Burgdorf beteiligt. In der Zeit von 10...

Wäscheleine mit Taschentüchern erinnert an Betroffene von häuslicher Gewalt

Wäscheleine mit Taschentüchern erinnert an Betroffene von häuslicher Gewalt Region Hannover/ Uetze. 135 schwarze Taschentücher hängen an einer Wäscheleine am Hindenburgplatz in Uetze – stellvertretend für die 135 Frauen, die im vergangenen Jahr in Deutschland durch häusliche Gewalt ums Leben kamen. Das Frauenbündnis Gemeinde Uetze und die Frauenberatung der...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+