Nähstube für Kids

im AWO Familienzentrum „Sonnenblume“

Langenhagen. Im Familienzentrum „Sonnenblume“ der AWO Region Hannover findet am Montag, den 15. April 2019 ein Nähkurs für Kinder ab acht Jahren statt. Vorerfahrungen im Nähen sind nicht erforderlich. Der Kurs dauert von 9 Uhr bis 12 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro inklusive Material. Genäht wird dieses Mal eine Tasche aus einer alten Jeans. Nähmaschinen werden von der Schneidermeisterin Cornelia Kiehm zur Verfügung gestellt, die den Kurs leitet. Mitzubringen sind gute Laune und Spaß an der Handarbeit.

Nähere Informationen und Anmeldung im Familienzentrum „Sonnenblume“, Moorlilienweg 2, in 30855 Langenhagen-Kaltenweide oder telefonisch unter 0511 519 3530 oder per Mail: familienzentrum.weiherfeld@awo-hannover.de

Weitere Informationen: AWO Familienzentrum Sonnenblume, Bastian Altvater, Tel. 0511 51935310

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Das „Offene Ohr Telefon“ kommt gut an: Schnelle Hilfe für Ältere

Das „Offene Ohr Telefon“ kommt gut an: Schnelle Hilfe für Ältere „Die Resonanz steigt“, sagt Stephanie Böhm, Mitarbeiterin der AWO Seniorenarbeit, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Christiane Adolph das „Offene Ohr Telefon“ – den neuen AWO Sonderdienst für ältere Menschen – organisiert. Am ersten Tag hätten acht Menschen angerufen, davon zwei...

“Gedächtnistraining to go”: Soziale Teilhabe durch kreative Angebote

“Gedächtnistraining to go”: Soziale Teilhabe durch kreative Angebote „Jetzt bekommen die Gruppenteilnehmenden Denksportaufgaben für zuhause“, sagt Jeanette Kießling. Die pädagogische Mitarbeiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover ist als Sozialberaterin zuständig für eine Spar+Bau-Seniorenwohnanlage in Groß-Buchholz, in der in normalen Zeiten verschiedene Aktionen für die Mieterinnen und Mieter...

Familien- und Sozialberatung hat die telefonische Erreichbarkeit ausgeweitet

Familien- und Sozialberatung hat die telefonische Erreichbarkeit ausgeweitet Die Familien- und Sozialberatungsstelle der AWO Region Hannover ist auch weiterhin zu erreichen. „Wir haben fast alle Beratungen (ausgenommen der Schwangerschaftskonfliktberatungen nach Paragraf 218) auf Telefonberatung umgestellt und deswegen unsere Erreichbarkeit ausgeweitet“, sagt Einrichtungsleiterin Bettina Kubis. Anrufe werden montags bis...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+