Kurz vor Fertigstellung

AWO lädt zum Tag der offenen Tür ins ServiceHaus Bolzum ein

Sehnde/Bolzum. Das AWO Servicehaus mit den drei Säulen Wohnen, Tagespflege und Pflegewohngemeinschaft steht kurz vor der Fertigstellung. Die ersten Mieterinnen und Mieter werden Ende des Jahres ihre neuen Wohnungen beziehen.

Interessierte können sich am 4. Dezember 2019 bei einem Tag der offenen Tür einen Eindruck über die Angebote für Seniorinnen und Senioren vor Ort informieren. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr werden Führungen durch die Räume der Tagespflege und der ambulant betreuten Pflegewohngemeinschaft angeboten. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Informationen zur Konzeption und Tagesstruktur, zu Kosten, Finanzierung und Mietverträgen sowie zu Beteiligung und Entlastung für Angehörige. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, das Personal kennenzulernen.

Seniorinnen und Senioren, Angehörige und alle Interessierten sind herzlich eingeladen am

Mittwoch, 4. Dezember 2019 von 16 bis 18 Uhr im ServiceHaus Bolzum, Meffertweg 2, 31319 Sehnde

vorbeizukommen.

Am Standort der ehemaligen Gaststätte „Bolzumer Stuben“ hat die AWO Jugend- und Sozialdienste gGmbH ein ServiceHaus mit elf seniorengerechten Wohnungen, einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Menschen sowie eine Tagespflege für Seniorinnen und Senioren gebaut. Die Tagespflege und die ambulant betreute Pflegewohngemeinschaft werden im Januar 2020 ihre Arbeit aufnehmen.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Lernen in virtuellen Klassenzimmern und Online-Tutorien

Lernen in virtuellen Klassenzimmern und Online-Tutorien Hannover. Möglichst schnell Deutsch lernen und sich sicher in der neuen Heimat bewegen – ist das Ziel vieler zugewanderter Menschen. Deutschkenntnisse helfen ihnen, sich hier eine berufliche Zukunft aufzubauen und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die AWO Region Hannover bietet erwachsenen...

„Vielen Dank an die Erzieherinnen und Erzieher“

„Vielen Dank an die Erzieherinnen und Erzieher“ Region Hannover/Hannover. Franziska Finke aus Hannover ist im Home Office, es steht eine Videokonferenz an. Ihre beiden Töchter sind auch Zuhause. „Mama, wollen wir spielen?“, fragt die Ältere. „Nein, das geht jetzt nicht, ich muss gleich telefonieren“. Die Konferenz startet....

„Aussichtslose Mission“: Alleinerziehender Vater auf Wohnungssuche

„Aussichtslose Mission“: Alleinerziehender Vater auf Wohnungssuche Region Hannover/ Hannover. Eine bezahlbare Wohnung in Hannover zu finden, ist nicht leicht. Oft gibt es mehr als 100 Mitbewerber. Besonders schwer ist es für Selbständige und Arbeitslose. „Nahezu unmöglich ist es als alleinerziehender Vater mit einem Schufa-Eintrag“, sagt Jan...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+