Krankheitsbild Demenz

Informationsabend in Barsinghausen

Barsinghausen. „Demenz – Herausforderungen für Angehörige, Freunde, Bekannte und Nachbarn von Demenzkranken“: Unter dieser Überschrift lädt der Ortsverein Barsinghausen der AWO Region Hannover e.V. Interessierte zu einem Informationsabend

am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 von 17.30 bis 20 Uhr in die Senioren-Begegnungsstätte Am Buchhorn 6 in Barsinghausen

ein. Der Referent Horst Merkel (Diplom-Psychologe und Gesprächskreisberater des Selbsthilfe-Gesprächskreises für Angehörige von Demenzkranken in Barsinghausen) vermittelt den Teilnehmenden Kenntnisse über die Krankheit „Demenz“ und zeigt Formen der Entlastung für die betreuenden Angehörigen, Freunde oder Nachbarn auf. Es bleibt ausreichend Zeit für persönliche Fragen im Gespräch. Informationsmaterial wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die AWO bittet um Anmeldung unter Telefon 05105 63967 (Ingrid Wollenhaupt, AWO Gesprächskreis Demenz) oder bei Horst Merkel per E-Mail horst_merkel@t-online.de. Aber auch Interessierte, die sich erst kurzfristig entscheiden können, haben die Möglichkeit einfach vorbei zu kommen.

Der Informationsabend ist ein Angebot des Selbsthilfe-Gesprächskreises für Angehörige von Demenzkranken, der seit mehreren Jahren in Barsinghausen vom AWO Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO Region Hannover e.V. durchgeführt wird.

Weitere Informationen: AWO Ortsverein Barsinghausen, Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105 63967

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
100 Jahre Arbeiterwohlfahrt

100 Jahre Arbeiterwohlfahrt Heute vor 100 Jahren wurde die Arbeiterwohlfahrt gegründet.  Am 13. Dezember 1919 veranlasste Marie Juchacz in Berlin in einer Sitzung der SPD die Gründung des Hauptausschusses der Arbeiterwohlfahrt. Mitglieder des Ausschusses waren neben Marie Juchacz, Friedrich Bartels, Gertrud Hanna, Elfriede...

Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut

Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut Hannover/ Lehrte. Die AWO Frauenberatungsstelle bei häuslicher Gewalt in Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bekommt eine höhere finanzielle Unterstützung von der Region Hannover und kann ihr Beratungsangebot ausbauen. Über dieses und andere Themen haben Ute Vesper, AWO Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend...

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen Hannover/ Hänigsen. Es sind nur 670 Meter, die das Pflegewohnstift „An der Mühle“ und die AWO Kita Am Weferlingser Weg in Hänigsen trennt, aber für die Jüngsten der Kita ist der Weg bei den monatlichen Besuchen des Seniorenwohnheims sehr weit....

Suche