Krankheitsbild Demenz

Informationsabend in Barsinghausen

Barsinghausen. „Demenz – Herausforderungen für Angehörige, Freunde, Bekannte und Nachbarn von Demenzkranken“: Unter dieser Überschrift lädt der Ortsverein Barsinghausen der AWO Region Hannover e.V. Interessierte zu einem Informationsabend

am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 von 17.30 bis 20 Uhr in die Senioren-Begegnungsstätte Am Buchhorn 6 in Barsinghausen

ein. Der Referent Horst Merkel (Diplom-Psychologe und Gesprächskreisberater des Selbsthilfe-Gesprächskreises für Angehörige von Demenzkranken in Barsinghausen) vermittelt den Teilnehmenden Kenntnisse über die Krankheit „Demenz“ und zeigt Formen der Entlastung für die betreuenden Angehörigen, Freunde oder Nachbarn auf. Es bleibt ausreichend Zeit für persönliche Fragen im Gespräch. Informationsmaterial wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die AWO bittet um Anmeldung unter Telefon 05105 63967 (Ingrid Wollenhaupt, AWO Gesprächskreis Demenz) oder bei Horst Merkel per E-Mail horst_merkel@t-online.de. Aber auch Interessierte, die sich erst kurzfristig entscheiden können, haben die Möglichkeit einfach vorbei zu kommen.

Der Informationsabend ist ein Angebot des Selbsthilfe-Gesprächskreises für Angehörige von Demenzkranken, der seit mehreren Jahren in Barsinghausen vom AWO Ortsverein in Zusammenarbeit mit der AWO Region Hannover e.V. durchgeführt wird.

Weitere Informationen: AWO Ortsverein Barsinghausen, Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105 63967

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Mehrere hundert Teilnehmer beim “LaternenTamTam”

Mehrere hundert Teilnehmer beim “LaternenTamTam” Was einst als kleiner, von drei Einrichtungen organisierter Laternenumzug begann, ist mittlerweile zu einem kleinen Stadtteilfest geworden: Das „LaternenTamTam“ der AWO Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg, des Spunk Tollhauses und der Interkultur Spokusa in der Nordstadt. Zuerst gab es Stockbrotbacken über einem kleinen...

Bild mit Fachwerkhaus für 315 Euro versteigert

Bild mit Fachwerkhaus für 315 Euro versteigert Hannover-Groß Buchholz. Fotowettbewerb mit Versteigerung der Siegerfotos für einen guten Zweck: Joachim Sauermann wurde Dritter beim Fotowettbewerb der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute und Geschäftiges Groß Buchholz, das ortsansässige Wohnungsunternehmen Gundlach ersteigerte das Bild und der Erlös geht an die AWO Kita...

Den Alltag mit Kind in den Griff bekommen

Den Alltag mit Kind in den Griff bekommen Hannover. Im Carré Spierenweg bietet die AWO Region Hannover begleitetes Wohnen für allein erziehende Mütter und Väter sowie für Schwangere an. Insgesamt stehen 18 Zwei- bis Drei-Zimmer Wohnungen zur Verfügung, in denen die Familie mit ihren Kindern leben sowie Hilfe...

Suche