Kleine Rente – was nun?

AWO Seniorenarbeit bietet Vortrag zu unterstützenden Leistungen im Alter in Zusammenarbeit mit der Region Hannover

Region Hannover/Hannover-List. Am 15. Februar 2024 um 15 Uhr findet in der AWO Begegnungsstätte Gottfried-Keller-Straße 26 ein Vortrag zu unterstützenden Leistungen im Alter statt. Mitarbeitende der Region Hannover informieren über die verschiedenen Möglichkeiten wie unter anderem Grundsicherung im Alter oder Wohngeld und möchten Vorurteile abbauen.

„Für immer mehr Menschen bleibt im Alter trotz jahrzehntelanger Erwerbstätigkeit wenig im Geldbeutel“, sagt Stephanie Böhm, Mitarbeiterin der AWO Seniorenarbeit. Viele dieser Menschen hätten grundsätzlich Anspruch auf finanzielle Leistungen, nehmen diesen aber nicht wahr. Allein in Niedersachsen sind laut Statistischem Bundesamt 16,7 Prozent der Männer ab 65 Jahren und 22,2 Prozent der Frauen ab 65 Jahren von Armut betroffen oder bedroht. „Ob aus Scham, nicht allein für den eigenen Lebensunterhalt aufkommen zu können, oder aus Unwissenheit – besonders angesichts der gestiegenen Energie- und Lebenskosten setzen sich die Region Hannover und die AWO Region Hannover dafür ein, möglichst viele Menschen über mögliche Ansprüche zu informieren“, betont Böhm.

Der Vortrag ist kostenfrei. Interessierte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 21978-123 anzumelden.

Das Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert. Weitere Förderer sind die Region und die Stadt Hannover.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Starke Frauen – Starke Kämpfe“

„Starke Frauen – Starke Kämpfe“ Region Hannover/ Hannover-Linden. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2024 lädt der Fachbereich Frauen der AWO Region Hannover zur Ausstellung “Starke Frauen – Starke Kämpfe” ein. Die Ausstellung bietet Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich über historische und aktuelle,...

AWO sprechZEIT vorgestellt

AWO sprechZEIT vorgestellt Region Hannover/Hannover-Linden. Das Alter bringt manchmal besondere Herausforderungen mit sich: Das kann die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase sein oder Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all diese Themen bieten wir mit unserer...

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+