Alles in pink: Die Kita-Kinder bastelten gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften.

Kita-Kinder im „Farbenrausch“

AWO Kita König-Ludwig-Straße: Eine Woche Aktionen statt Fasching

Region Hannover/ Wunstorf. Ästhetische Bildung, Sprache lernen, kreativ sein und eine große Portion Spaß: Die AWO Kita König-Ludwig-Straße in Wunstorf hat eine „Farbenwoche“ gefeiert. „Einige Kinder hatten nach einer Faschingsaktion gefragt, aber nur wenige wollten sich verkleiden, deshalb haben wir stattdessen eine ganze Aktionswoche geplant, bei der sie sich die Farben aussuchen konnten“, berichtet Einrichtungsleiterin Meike Schmitz. An den fünf Tagen dieser Woche stand eine Farbe pro Tag im Mittelpunkt – zum Beispiel pink: Die Kinder zogen sich an diesem Tag pink an, bastelten gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften Dinge aus pinken Materialien, tranken Himbeer-Smothies und backten Muffins mit pinkfarbenem Zuckerguss.

„Die Kinder stellen uns den ganzen Tag über viele Fragen zu den Farben – bei den einzelnen Aktionen und Angeboten lernen sie sehr viel, denn pädagogisch werden hier alle Sinne der Kinder angesprochen“, erklärt Schmitz. Den Abschluss bildete ein „großer Farbenrausch“: An diesem Tag waren alle Farben und Kostüme willkommen und die Eltern bereiteten ein Buffett vor.

Fotos & Text: Christian Degener/AWO

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
AWO sprechZEIT vorgestellt

AWO sprechZEIT vorgestellt Region Hannover/Hannover-Linden. Das Alter bringt manchmal besondere Herausforderungen mit sich: Das kann die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase sein oder Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all diese Themen bieten wir mit unserer...

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+