Kippa, Orgel, Buddha und Gebetsteppich

Eine Veranstaltung über verschiedene Religionen in Hannovers Nachbarschaft

Hannover. Die AWO Region Hannover bietet an, gemeinsam einen Vortrag im Haus der Religionen zu besuchen sowie im Anschluss an einer Führung durch die Ausstellung “Religionen im Dialog” teilzunehmen. Es steht der vertiefte Einblick in andere Religionen und deren Praxis in der eigenen Nachbarschaft im Fokus. Das Haus der Religionen informiert über acht verschiedene Religionen sowie dem Humanismus, der interreligiöse Dialog steht dabei im Mittelpunkt.

Die Veranstaltung findet statt am Montag, den 28.Oktober 2019 von 10:00 bis 11.30 Uhr im Haus der Religionen, Böhmerstraße 8, 30173 Hannover. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: AWO Seniorenarbeit, Elisabeth Bormann, Tel. 0511 21978-123.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Fokus Armut: Ümit K. lebt mit Hartz IV an der Armutsgrenze

Fokus Armut: Ümit K. lebt mit Hartz IV an der Armutsgrenze Region Hannover/ Hannover. Ümit K. kommt seit einem Jahr zur Beratung in die AWO Familienberatungsstelle in der Marienstraße. Der 54-Jährige ist seit zwei Jahren arbeitslos und bezieht Hartz IV.  Ümit K. ist krank – er leidet an hohem Blutdruck und...

Wegen Sanierungsarbeiten: AWO Frauenberatung bezieht neue Räumlichkeiten in Hänigsen

Wegen Sanierungsarbeiten: AWO Frauenberatung bezieht neue Räumlichkeiten in Hänigsen Region Hannover/Hänigsen. Aufgrund der Sanierung des Gebäudes in der Mittelstraße 2 wird jetzt im Gebäude der ehemaligen Fahrschule in der Mittelstraße 10 beraten. „Wir freuen uns, weiterhin an die Kunstspirale und an die Bücherei Hänigsen angebunden zu sein“, sagt AWO...

„Nur ein 1/2 Herz für Kitas?“

„Nur ein 1/2 Herz für Kitas?“ Region Hannover/ Hannover. Der Protest gegen das geplante Kitagesetz in Niedersachsen geht weiter. Unter dem Motto „Nur ein 1/2 Herz für Kitas?“ hielt Carsten Lücke, Leiter der AWO Kita Hiltrud-Grote-Weg, heute Mahnwache vor der Niedersächsischen Staatskanzlei. „Wir fordern eine ‚echte‘...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+