Gruppenfahrten und Kurse für ältere Menschen

Neue Programmflyer für das zweite Halbjahr 2019

Hannover. Die neuen Programmflyer der AWO Region Hannover e.V. für das zweite Halbjahr 2019 sind erschienen und bieten für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren Kurse, Vorträge, Tagesfahrten und mehrtägige Gruppenfahrten an.

Interessierte können sich in Vorträgen und Kursen zum Beispiel über die moderne Technik von Smartphone, Laptop und Online-Banking oder zum Thema Vorsorge informieren. Neu im Programm: Autobiografisches Schreiben.

Wer gern in Gemeinschaft verreist, findet im Flyer der Gruppenfahrten schöne Reiseziele wie Bad Pyrmont, Mistroy oder Heidelberg.

Die Programmflyer erhalten Interessierte bei der AWO Region Hannover unter Telefon 0511 21978-123. Das komplette Programm der AWO Seniorenarbeit kann auch unter www.awo-hannover.de/unsere-angebote im Internet eingesehen werden.

Weitere Informationen: AWO Region Hannover e.V., Seniorenarbeit, Jasmin Kirschke, Tel. 0511 21978-177 und Elisabeth Bormann, Tel. 0511 21978-123

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Kitas kehren zum Regelbetrieb zurück

Kitas kehren zum Regelbetrieb zurück Region Hannover. Heute startet das neue Kita-Jahr und gleichzeitig kehren die niedersächsischen Kitas in den Regelbetrieb zurück – so auch die 49 Kitas der AWO Region Hannover. Ingrid Kröger, Fachbereichsleiterin Tageseinrichtungen für Kinder, hatte die Eltern in der vergangenen Woche...

„Wir sind sehr glücklich über die neuen Räume“

„Wir sind sehr glücklich über die neuen Räume“ Region Hannover/Seelze. Das „Soziale Haus“ in Seelze ist vom Rathaus in die benachbarte Schillerstraße umgezogen, wo zuvor die ehemalige Sozialstation untergebracht war. Mitgezogen sind auch die Frauenberatungsstelle sowie die Schuldnerberatung der AWO Region Hannover, die ihren Betrieb am neuen Standort...

Mit 58 Jahren in den Bundesfreiwilligendienst

Mit 58 Jahren in den Bundesfreiwilligendienst Hannover. „Nur noch Zuhause bleiben – um Gottes Willen“, dachte sich Renate Alberding, die neue Bundesfreiwilligendienstleistende (kurz: Bufdi) der AWO Region Hannover, als ihre Pension kurz bevorstand. „Auch wenn ich meinen Mann sehr mag, bin ich für den Ruhestand noch...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+