Gemeinsam singen im Quartier

AWO Seniorenarbeit und AWO Familienzentrum laden zu einer generationsübergreifenden Aktion ein

Region Hannover/Hannover-List. Singen verbindet – egal in welchem Alter: Unter diesem Motto laden das AWO Familienzentrum und die AWO Seniorenarbeit für den kommenden Donnerstag, 15. Juni 2023, um 15.30 Uhr Nachbarinnen und Nachbarn zu einem gemeinsamen Sing-Nachmittag in das AWO Familienzentrum Gottfried-Keller-Straße 13 ein. 

Gesungen werden Lieder aus verschiedenen Ländern. Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig, auch das Alter spielt keine Rolle. Das Angebot wird angeleitet und es gibt Liedtexte zur Orientierung. Dazwischen bleibt Zeit zum Klönen und Erfrischen der Stimme mit kühlen Getränken. Das Angebot ist kostenfrei. 

Die gemeinsame Aktion findet im Rahmen der „bundesweiten Woche gegen Einsamkeit“ statt. Weitere Informationen gibt es bei Maria Hykel-Euhus Tel.: 22030070 oder Stephanie Böhm Tel.: 21978-173.

Zum Hintergrund: Das Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert. Weitere Förderer sind die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt Region Hannover/ Hannover. Auf der heutigen Regionskonferenz der AWO Region Hannover wurde Dr. Silke Lesemann (MdL) aus Sehnde/Bolzum erneut zur Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. Ihre Stellvertretungen sind Knud Hendricks und Burghardt Dierker-Ochs aus Hannover. „Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+