Erzählzeit in der AWO Begegnungsstätte

„Muckefuck und Hasenbrot“ – Neues Angebot startet am 24. August

Region Hannover/ Hannover-List. Die AWO Seniorenarbeit hat ein neues Angebot im Programm für Menschen, die gern aus ihrem Leben erzählen. „Im Vordergrund steht das gemeinsame Erinnern der eigenen Lebensgeschichte. Wie war das damals bei mir und bei Dir?“, erläutert Stephanie Böhm, Quartierskoordinatorin der AWO Region Hannover. Das neue, ehrenamtlich geleitete Angebot startet am Dienstag, 24. August 2021, in der AWO Begegnungsstätte Gottfried-Keller-Straße in der List. Es findet 14tägig statt und beginnt jeweils um 9.30 Uhr.

In ihrer Arbeit im Quartier erfahre sie immer wieder wie heilsam und wohltuend das Erzählen ist. „Gerade in kleinen nachbarschaftlichen Runden schaffen Erzählmomente eine Verbundenheit und ein gegenseitiges Verständnis. Man braucht gleichzeitig auch die Geduld und Lust, anderen zuhören zu wollen“, so Böhm. Darauf achtet die Leiterin des neuen Angebotes, das den Titel „Muckefuck und Hasenbrot“ trägt. Sie bereitet zudem die jeweiligen Treffen thematisch vor, damit es leichter fällt, aus der eigenen Biografie zu erzählen. Die Teilnehmendenzahl ist auf acht Personen begrenzt. Wer Interesse hat, kann sich anmelden unter der Telefonnummer 0511-21978-173. 

Zum Hintergrund:

Seit 2018 unterstützt die Seniorenarbeit der AWO Region Hannover die Quartiersentwicklung im Quartier rund um die Gottfried-Keller-Straße in der List. Ziel des Projekts „Miteinander im Viertel“ ist es, strukturelle Ressourcen zu fördern sowie die Verbundenheit der Bewohnerinnen und Bewohner zu stärken. Das Projekt wird von der Deutschen Fernsehlotterie gefördert.

Text: Christian Degener/AWO

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Motivierendes Leitungshandeln in schwierigen Zeiten

Motivierendes Leitungshandeln in schwierigen Zeiten Region Hannover/ Hannover. Unter dem Titel „Motivierendes Leitungshandeln in schwierigen Zeiten“ hat jetzt ein Klausurtag des Fachbereichs Tageseinrichtungen für Kinder der AWO Region Hannover stattgefunden. Rund 50 Kitaleitungen kamen zusammen, um gemeinsam mit der Referentin und Coach Gila Zirfas-Krauel aus...

„Buy now, Inkasso später”

„Buy now, Inkasso später” Region Hannover/ Hannover. Finanzielle Allgemeinbildung von klein auf fordern die Schuldnerberatungsstellen der AWO Region Hannover, des Caritasverbandes Hannover und des Diakonischen Werkes. „In einer auf Konsum ausgerichteten Welt muss der Umgang mit Geld, Handy und Internet gelernt werden“, sagt Philipp...

Häusliche Gewalt: Fachtag beschäftigte sich mit dem Thema Risikogruppen

Häusliche Gewalt: Fachtag beschäftigte sich mit dem Thema Risikogruppen Region Hannover/Hannover-Lahe. Wer ist besonders gefährdet, Opfer häuslicher Gewalt zu werden? Welche Personengruppen sollten deshalb stärker in den Fokus rücken? Mit diesen Fragen hat sich jetzt ein Fachtag mit dem Titel „Gemeinsam gegen häusliche Gewalt – vulnerable Gruppen im Blick“...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+