Empowerment – Frauen stärken Frauen

AWO Gruppe für Frauen in besonderen Belastungssituationen

Region Hannover/ Lehrte. Die Frauenberatungsstelle Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze der AWO Region Hannover bietet eine neue Workshop-Reihe mit dem Titel „Empowerment – Frauen stärken Frauen“ an. „Mit dem neuen Gruppenangebot wollen wir alle Frauen ansprechen, die durch die tägliche Herausforderung, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, oder die eine Trennung und/oder Scheidung bewältigen müssen, sehr belastet sind und kaum Möglichkeiten für sich sehen, diesen Zustand zu ändern“, sagt Brigitte Mende, Leiterin der AWO Frauenberatungsstelle. Ziel sei es, die eigenen Ressourcen und Möglichkeiten (wieder) zu entdecken, um Beruf und Alltag besser in Einklang zu bringen. 

Jede Frau verfüge über ausreichend Ressourcen, ihr Leben eigenständig und erfolgreich zu meistern, betont Monika Rietze, die die Workshop-Reihe moderieren wird. Die Gruppe biete ihnen Raum zum Austausch und gegenseitigem Lernen. Anhand der eigenen Lebensentwürfe und -wege sollen die Teilnehmerinnen den Umgang mit den alltäglichen Herausforderungen näher beleuchten und Erfolge teilen. 

Die fünfteilige Workshop-Reihe findet am 16., 23. und 30. Mai sowie am 13. und 20. Juni 2022 jeweils von 18 bis 20 Uhr in den Räumen der AWO Frauenberatung Lehrte, Goethestraße 8, 31275 Lehrte statt. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln durchgeführt. Eine Anmeldung bei der Frauenberatungsstelle ist notwendig: Telefon 05132 823434.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle, Goethestraße 8, 31275 Lehrte, Tel. 05132 823434, frauenberatung@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss Region Hannover/ Hannover-Linden. Die AWO Region Hannover startet am 9. Januar 2023 mit einem Vorbereitungskurs zum Hauptschulabschluss. „Mit diesem neuen Angebot möchten wir erwachsene Arbeitssuchende, die keinen oder keinen anerkannten Schulabschluss in Deutschland haben, die Möglichkeit bieten, diesen zu erreichen“,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+