Eine Komposition aus Spaziergang und Gedächtnistraining

AWO organisiert Stadtführungen für ältere Menschen

Region Hannover/Hannover. Die Seniorenarbeit der AWO Region Hannover bietet Stadtführungen für ältere Menschen an, die Lust haben nebenbei ihre Merkfähigkeit zu aktivieren. Unter dem Titel „Denk-Pfad Hannover“ verbindet die Gedächtnistrainerin Katja Kuhnt die Spaziergänge mit Elementen aus dem ganzheitlichen Gedächtnistraining und der Life Kinetik. „Dabei werden Wahrnehmungsaufgaben mit kognitiven Herausforderungen und Bewegungen verbunden“, erklärt AWO Mitarbeiterin Amely Wulf das Konzept. „Sie lernen verschiedene Merktechniken kennen und können damit auch ihre Merkfähigkeit im Alltag verbessern.“

Beim „Denk-Pfad Hannover 1“ erfahren die Teilnehmenden bei einem kleinen Rundgang durch die Alt- und Innenstadt beispielsweise was der Schrägaufzug in der Kuppel des Rathauses mit der Merkfähigkeit zu tun hat. Interessantes zur Protestbewegung in Kunst und Politik, zu Hannovers Gelehrten und wie Liebe in Tragödie enden kann, gibt es beim „Denk-Pfad Hannover 2“ zu entdecken.

Der erste Rundgang wird am 31. Mai 2022 angeboten, der zweite Rundgang am 2. Juni 2022. Beide Denk-Pfade beginnen am Neuen Rathaus und können unabhängig voneinander erlebt werden, dauern je 90 Minuten und kosten zwölf Euro pro Rundgang.

Interessierte können sich ab sofort bei der AWO Seniorenarbeit anmelden. Weitere Informationen und den genauen Treffpunkt gibt Angela Keunecke unter der Telefonnummer 0511 21978-123.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Gesicht „Yüz“-Kunstausstellung eröffnet

Gesicht „Yüz“-Kunstausstellung eröffnet Region Hannover/ Hannover-Linden. Ein Mädchen zeigt dem Betrachtenden eine Blume, die Hände sind schmutzig, die Fingernägel eingerissen. Ein anderes Mädchen hält sich ängstlich an einem Baum fest. Beim nächsten Porträt stehen die Augen im Mittelpunkt, der Rest des Gesichtes ist...

„Ich habe mich zurückgekämpft“

„Ich habe mich zurückgekämpft“ Region Hannover/ Hannover. Inzwischen ist sie wieder so belastbar, dass sie 15 Stunden in der Woche arbeiten kann. Demnächst tritt sie ihre neue Stelle als Verwaltungsfachangestellte in der Personalabteilung einer großen Kammer an: „Eine ganz normale Stelle, auf die ich...

„BabyZeit!“ in Uetze gestartet

„BabyZeit!“ in Uetze gestartet Region Hannover/Uetze. Das von der Region Hannover finanzierte Hausbesuchsprogramm „BabyZeit!“ unterstützt Familien mit Babys und Kleinkindern. Die Familienbildung der AWO Region Hannover setzt das Programm jetzt auch in Uetze um. „Ziel ist es, benachteiligte Familien in belastenden Lebenssituationen möglichst frühzeitig...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+