Bastian Altvater (vorne) mit Tino Brand, Geschäftsführer Firma Schomburg (links), und Sparkassenberater Lutz Witthöft freut sich über das neue Bobby-Car.

Ein neues Bobby-Car für die AWO Kita Moorlilienweg

Sparkasse Hannover unterstützt soziale Einrichtungen in der Region

Region Hannover/ Langenhagen. Mit dem neuen Bobby-Car hat sich der Fuhrpark der Kindertagesstätte und Familienzentrum Moorlilienweg der AWO Region Hannover auf zehn Fahrzeuge vergrößert. Für die Kinder sei es klasse, so viele Fahrzeuge zur Verfügung zu haben, freute sich Einrichtungsleiter Bastian Altvater heute bei der Übergabe des Bobby-Cars und bedankte sich bei Lutz Witthöft von der Sparkasse Hannover.

Der Firmenkunden-Center der Sparkasse unterstützt Kindergärten in Hannover und der Region. Für jeden Abschluss eines Leasingvertrages geht mit Einverständnis des Leasing-Kunden ein Bobby-Car an eine Kita. In diesem Fall hat die Firma Schomburg aus Langenhagen bestimmt, dass die AWO Kita das Fahrzeug erhält. „Zu der Kita habe ich eine ganz besondere Beziehung“, erklärte Geschäftsführer Tino Brand. „Meine Kinder haben beide die Kita besucht und sich hier sehr wohl gefühlt.“

Bastian Altvater (vorne) mit Tino Brand, Geschäftsführer Firma Schomburg (links), und Sparkassenberater Lutz Witthöft freut sich über das neue Bobby-Car.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt

Dr. Silke Lesemann als Präsidentin der AWO Region Hannover wiedergewählt Region Hannover/ Hannover. Auf der heutigen Regionskonferenz der AWO Region Hannover wurde Dr. Silke Lesemann (MdL) aus Sehnde/Bolzum erneut zur Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. Ihre Stellvertretungen sind Knud Hendricks und Burghardt Dierker-Ochs aus Hannover. „Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+