Ein Kinoabend für Frauen

Petrus-Kirchengemeinde und AWO Frauenberatung laden ein

Region Hannover/Barsinghausen. Die Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen lädt in Kooperation mit der AWO Frauenberatungsstelle Barsinghausen am Donnerstag, den 25. Januar 2024 um 19 Uhr zu einem Kinoabend für Frauen ein.

Der Film handelt von dem 15-jährigen Max, der einem Mitschüler das Ohr abgebissen und einem anderen die Nase gebrochen haben soll. Ihm droht der Schulverweis. Die Schulaufsichtsbehörde untersucht den Fall und es stellt sich heraus, dass die Sache schwieriger zu beurteilen ist als gedacht, da Max wegen seines jüdischen Glaubens schon mehrfach gemobbt wurde. In Form einer Komödie greift der Film die verschiedenen Sichtweisen von Eltern, Lehrern, Schulaufsichtsbehörde auf und zeigt gleichzeitig die Vielseitigkeit von Antisemitismus und Diskriminierung.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen, Langenäcker 40 statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen und können ohne Anmeldung teilnehmen. Mehr Informationen gibt es bei der AWO Frauenberatung unter der Telefonnummer 05105 6613550 oder per E-Mail an frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de.

Die AWO Frauenberatung wird gefördert durch die Region Hannover und die Stadt Barsinghausen.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Starke Frauen – Starke Kämpfe“

„Starke Frauen – Starke Kämpfe“ Region Hannover/ Hannover-Linden. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2024 lädt der Fachbereich Frauen der AWO Region Hannover zur Ausstellung “Starke Frauen – Starke Kämpfe” ein. Die Ausstellung bietet Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich über historische und aktuelle,...

AWO sprechZEIT vorgestellt

AWO sprechZEIT vorgestellt Region Hannover/Hannover-Linden. Das Alter bringt manchmal besondere Herausforderungen mit sich: Das kann die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase sein oder Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all diese Themen bieten wir mit unserer...

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+