Duftende Gartenkräuter und bienenfreundliche Pflanzen

Ein Besuch des Schulgartens in der Kolonie Sonnenglanz

Hannover-List. Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 um 16.30 Uhr laden die AWO Quartierskoordination und der Bezirksverband der Kleingärtner gemeinsam zu einem Besuch in den Schulgarten in der Kolonie Sonnenglanz – Gottfried-Keller-Straße ein.

„Ob im eigenen Garten, auf dem Balkon oder vor der Haustür – selber gärtnern ist in“, sagt AWO Quartierskoordinatorin Stephanie Böhm. Die Teilnehmenden erhalten nützliche Tipps für einen gelingenden Anbau und ein buntes Blumenmeer. Welche Pflanzen helfen den Bienen und Insekten? Wie kann ich in trockenen Sommern mein angebautes Gemüse schützen? Wie geht mulchen? Die verantwortliche Gärtnerin legt großen Wert auf heimische und insektenfreundliche Bepflanzung und gibt wertvolle Hinweise in der Bepflanzung und Pflege eines Garten(beetes) oder Blumenkastens. Der Bauerngarten lädt darüber hinaus zum Staunen, Entdecken und Verweilen ein.

Treffpunkt ist die AWO Begegnungsstätte Gottfried-Keller-Straße 26. Im Anschluss an die Führung lädt der Bezirksverband im Schulgarten zum Grillen ein. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 0511 21978-173 oder per E-Mail an stephanie.boehm@awo-hannover.de wird gebeten.

Das Projekt Quartiersentwicklung „Miteinander“ im Viertel wird gefördert von der Deutschen Fernsehlotterie.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Gabenzaun für Bedürftige

Gabenzaun für Bedürftige Hannover/ Linden-Limmer. „Sharing is caring“ steht auf einem Schild, das derzeit am Zaun des Hör- und Sprachheilkindergartens Ratswiese der AWO Region Hannover in Linden-Limmer hängt. Auf Deutsch: Etwas Teilen bedeutet sich zu kümmern. Daneben hängen kleine Plastiktüten mit Lebensmitteln wie...

Carré Spierenweg: Angebote mit sozialer Distanz

Carré Spierenweg: Angebote mit sozialer Distanz „Der Betrieb läuft und er läuft den Umständen entsprechend gut“, berichtet Tanja Holzheimer, Leiterin des Carré Spierenweg der AWO Region Hannover. In der Jugendhilfeeinrichtung im Stadtteil Hainholz leben zurzeit 14 alleinerziehende Mütter und zwei Väter mit ihren Kindern. Doch hat...

„Ich bin so sauer, dass ich sogar diese hässliche Weste trage“

„Ich bin so sauer, dass ich sogar diese hässliche Weste trage“ „Ich bin so sauer, dass ich sogar diese hässliche Weste trage“ – diese Westen wollten die Mitarbeitenden und Mitglieder der AWO Region Hannover bei der geplanten Kundgebung anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus in der Innenstadt tragen. Die Kundgebung, die...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+