Demenz-Gesprächskreis bei der AWO in Sehnde

Schwerpunktthema: „Ärzte, Pflegekassen, Medizinischer Dienst – zwischen Hilfe und Bürokratie?!“

Sehnde. Angehörige, Freunde und Unterstützer von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, benötigen Unterstützung und Entlastung. Für alle Betroffenen bietet der AWO Ortsverein Sehnde in Zusammenarbeit mit der AWO Region Hannover e.V. einen Selbsthilfe-Gesprächskreis an. Hier können sich die Teilnehmenden unter fachkundiger Begleitung und Beratung informieren und ihre Erfahrungen austauschen.

Das Treffen findet in der Regel einmal monatlich, am zweiten Dienstag von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Begegnungsstätte Peiner Straße 13 in 31319 Sehnde statt. Die Teilnahme ist jederzeit ohne Anmeldung möglich und sie ist kostenlos. Der nächste Selbsthilfe-Gesprächskreis hat das Schwerpunktthema „Ärzte, Pflegekassen, Medizinischer Dienst – zwischen Hilfe und Bürokratie“ und findet am 13. März 2018 statt.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen: Gerda Thölke, Tel.: 05138 1474 und Horst Merkel, Tel.: 0511 5463849

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Stromspar-Check Laatzen auf Erfolgskurs

Stromspar-Check Laatzen auf Erfolgskurs Region Hannover/ Laatzen. Der Stromspar-Check in Laatzen-Mitte läuft seit zweieinhalb Jahren überaus erfolgreich. Zahlreiche Haushalte mit geringem Einkommen konnten bereits ihre Einsparmöglichkeiten checken lassen. Das brachte den Teilnehmenden eine finanzielle Entlastung und das Klima wurde deutlich geschont. Dies motiviert die Stadt...

AWO rennt – jetzt anmelden!

AWO rennt – jetzt anmelden! Hannover. Es geht wieder los! „AWO rennt“ ist in 2020 zum 22. Mal auf dem HAJ-Marathon-Wochenende in Hannover dabei! Wir freuen uns am 25. April auf ganz viele Kinder beim Kinderlauf über 800 Meter und alle Lauffreudigen von 8 bis 100...

Raum für Begegnungen

Raum für Begegnungen Hannover/Groß-Buchholz. „Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Anerkennung als Familienzentrum, jetzt die Möglichkeit haben, unsere Einrichtung für den Stadtteil zu öffnen“, sagt Martina Zakowski, Leiterin der Kindertagesstätte Kapellenbrink der AWO Region Hannover. Ziel sei es, einen Raum für...

Suche