Erwachsene ohne Begleitung von Kindern haben keinen Zutritt.

“Betreten der Baustelle nur für Kinder”

Die Kinder der Kita Levester Straße freuen sich über eine eigene Kinderbaustelle

Hannover. Auf dem Außengelände der Kita Levester Straße der AWO Region Hannover laufen die Kinder mit Helmen, Warnwesten und Handschuhen herum. „Auf unserer Baustelle ist das Pflicht“, erklärt Kitaleiterin Maria Aust lachend. Seit dem Sommer hat die Kita im Stadttteil Oberricklingen eine eigene Kinderbaustelle mit Original-Baumaterialien. „Unser Stadtteil war gefühlt eine große Baustelle“, berichtet Aust. „Auch in unserer Straße wurde viel gebaut und so wir sind mit den Kindern regelmäßig zum Gucken hingegangen“. Die Kinder waren sehr interessiert und haben den Bauarbeitern viele Fragen gestellt. „Die Idee mit der Kinderbaustelle war geboren“, berichtet Aust. „Die Bauarbeiter haben uns echte Barken, Absperrzäune und Schilder zur Verfügung gestellt.“ Seitdem buddeln und bauen die Kinder auf einer richtigen Baustelle und fahren die Bagger und Laster durch die Gegend.  Und ein richtiges Bauschild weist auf die Regeln hin: “Erwachsene ohne Begleitung von Kindern haben keinen Zutritt”.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
AWO Mitarbeitende appellieren an die Politik

AWO Mitarbeitende appellieren an die Politik Region Hannover/ Hannover. Die Stimmung war kämpferisch: Mit dringlichen Appellen richteten sich die Redner/innen bei der heutigen Demo vor dem Landtag an die Landesregierung, um Verbesserungen bei der geplanten Novellierung des niedersächsischen Kita-Gesetzes zu erzielen. Mehr als 50 Mitarbeitende aus...

Eva Niegel hat mehr als 40 Jahre bei der AWO gearbeitet

Eva Niegel hat mehr als 40 Jahre bei der AWO gearbeitet Nach 40 Jahren Berufstätigkeit bei der AWO geht Eva Niegel nun in den Ruhestand. „Es fühlt sich stimmig an.“ Zuerst sei es bestimmt merkwürdig – morgens nicht mehr mit dem Fahrrad durch die Eilenriede zur Arbeit in die W7 zu...

AWO Mitarbeitende ermutigen zum Impfen

AWO Mitarbeitende ermutigen zum Impfen Region Hannover. Eine möglichst hohe Impfquote gilt als Weg zur Herdenimmunität gegen das Coronavirus. Die AWO Region Hannover möchte zum Impfen ermuntern und dabei auch Menschen mit Migrationshintergrund erreichen. Deshalb erklären hier aktuelle und ehemalige Mitarbeitende der AWO in verschiedenen...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+