Die für Garbsen und Seelze zuständigen AWO Frauenberaterinnen: Franziska Albers (rechts) und Katharina Krüger.

AWO Frauenberatung: Angebot wird ausgeweitet

Garbsen und Seelze: Franziska Albers verstärkt die Beratungsstelle

Region Hannover/ Garbsen/ Seelze. Das AWO Beratungsangebot für Frauen in Garbsen und Seelze wird ausgeweitet. Eine verbesserte finanzielle Förderung durch die Region Hannover und die Städte Seelze und Garbsen machen dies möglich. Zuvor lag der Schwerpunkt der Beratungen auf Themen der häuslichen Gewalt – nun können auch Frauen in anderen Notlagen Unterstützung finden. Dabei wird die AWO Frauenberatungsstelle Garbsen personell durch Franziska Albers verstärkt. Die studierte Sozialpädagogin wird nun wie ihre Kollegin Katharina Krüger telefonisch die gesamte Woche für Beratungsgespräche erreichbar sein. Außerdem gibt es künftig offene Sprechstunden in Garbsen. „Frauen, die sich Beratung wünschen, können ohne Anmeldung dienstags zwischen 10 und 12 Uhr in die Sprechstunde kommen“, so die 28-Jährige.

Die Beratungsstelle ist für alle Frauen zugänglich, die Unterstützung in schwierigen Lebenslagen und Krisensituationen benötigen: bei Konflikten, bei familiären Belastungen, bei Trennung und Scheidung oder in existentiellen und finanziellen Notlagen. Außerdem finden Frauen mit seelischen, körperlichen und sexualisierten Gewalterfahrungen Beratung. „Wir beraten parteilich, kostenlos und auf Wunsch auch anonym!“, betont Albers. Auch Angehörige und Fachkräfte können sich beraten lassen.

Erreichbar ist Franziska Albers unter der Telefonnummer 0179-4493417, ihre Kollegin Katharina Krüger unter 0152-09895671. Die Beratungsstelle in Garbsen befindet sich im Mädchen und Frauenzentrum am Planetenring 10, In Seelze am Rathausplatz 3. Email: frauenberatung.seelzegarbsen@awo-hannover.de                  

Die für Garbsen und Seelze zuständigen AWO Frauenberaterinnen: Franziska Albers (rechts) und Katharina Krüger.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss Region Hannover/ Hannover-Linden. Die AWO Region Hannover startet am 9. Januar 2023 mit einem Vorbereitungskurs zum Hauptschulabschluss. „Mit diesem neuen Angebot möchten wir erwachsene Arbeitssuchende, die keinen oder keinen anerkannten Schulabschluss in Deutschland haben, die Möglichkeit bieten, diesen zu erreichen“,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+