AWO fördert digitale Kompetenz

Angebote für ältere Menschen im Seniorenbüro Anderten

Hannover-Anderten. Die AWO Region Hannover organisiert im Seniorenbüro Anderten mehrere Angebote speziell für ältere Menschen, in denen wesentliche Aspekte digitaler Kompetenz vermittelt werden. „Dabei geht es um Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik sowie digitalen Medien erforderlich sind“, erklärt AWO Mitarbeiterin Kaja Tippenhauer.

Am 28. Januar gibt es von 14 bis 15:30 Uhr Informationen zum Thema „Neu, gebraucht, geschenkt“. Hier werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, an ein technisches Gerät wie TV, Tablet, Laptop oder Smartphone zu kommen.
Am 16. Februar von 11:30 bis 12:30 Uhr wird die digitale Nachbarschaftsplattform „Nebenan“ vorgestellt und die Bedienung erläutert. Der vom Projektmanager für Digitalisierung des Kommunalen Seniorenservice Hannover Patrik Ney gehaltene Vortrag findet online statt und wird auf eine Leinwand übertragen. „Die Teilnehmenden können hier ganz nebenbei auch noch live miterleben, wie Videokonferenzen durchgeführt werden“, erklärt Tippenhauer. Zu diesem Thema gibt es dann am 25. Februar von 14 bis 17 Uhr noch einen Kompaktkurs, in dem es um die Teilnahme an Videokonferenzen und -kursen geht und welches Wissen, welche Software und Geräte dazu nötig sind.

Termine können auch einzeln belegt werden. Um Anmeldung wird gebeten bei Kaja Tippenhauer unter der Telefonnummer 0511 21978-174 oder per Mail unter kaja.tippenhauer@awo-hannover.de.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neue Salatbar kommt gut an

Neue Salatbar kommt gut an   Region Hannover/ Hannover-Linden. „Was schmeckt euch denn immer am besten?“, fragt Erzieherin Jacqueline Eickmeier, Erzieherin in der AWO Kita Herbartstraße in Linden, die beiden Kinder, die sich gerade an der Salatbar im Essensraum bedienen. „Gurken!“, sagt das Mädchen wie...

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+