AWO Familienbildung: Kursprogramm 2019 ist da!

Hannover. Schwimmkurse in der AWO Welle, mehrsprachige Musikkurse für die Kleinsten oder Fitness für Frauen im Lindener Ahrbergviertel – das neue Kursprogramm der Familienbildung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Region Hannover e.V. bietet für das Jahr 2019 jede Menge Abwechslung. Auf 40 Seiten finden Familien, Kinder und Erwachsene Kurse, Freizeiten und Veranstaltungen.

Mit Kursen, Bildungs- und Beratungsangeboten für unterschiedliche Lebensbereiche und -situationen geht das AWO-Team der Familienbildung auf die Bedürfnisse von Familien ein. Die Sport- und Bewegungskurse reichen vom Babyschwimmen bis zum Yoga. In den Eltern-Kind-Kursen machen Mama, Papa und der Nachwuchs gemeinsam neue Erfahrungen. Rat in Erziehungsfragen erhalten Interessierte in den Elternveranstaltungen der AWO.

Das Kursprogramm 2019 gibt es bei der AWO Familienbildung, Deisterstraße 85 A, Hannover. Interessierte können die Broschüre bei Anja Fabig per Telefon 0511 21978-170 oder per Mail fabi@awo-hannover.de, kostenlos anfordern.

Auf www.awo-hannover.de kann das Programm auch online eingesehen werden.

Weitere Informationen: AWO Familienbildung, Anja Fabig, Tel.: 0511 21978-170, anja.fabig@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Mehrere hundert Teilnehmer beim “LaternenTamTam”

Mehrere hundert Teilnehmer beim “LaternenTamTam” Was einst als kleiner, von drei Einrichtungen organisierter Laternenumzug begann, ist mittlerweile zu einem kleinen Stadtteilfest geworden: Das „LaternenTamTam“ der AWO Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg, des Spunk Tollhauses und der Interkultur Spokusa in der Nordstadt. Zuerst gab es Stockbrotbacken über einem kleinen...

Bild mit Fachwerkhaus für 315 Euro versteigert

Bild mit Fachwerkhaus für 315 Euro versteigert Hannover-Groß Buchholz. Fotowettbewerb mit Versteigerung der Siegerfotos für einen guten Zweck: Joachim Sauermann wurde Dritter beim Fotowettbewerb der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute und Geschäftiges Groß Buchholz, das ortsansässige Wohnungsunternehmen Gundlach ersteigerte das Bild und der Erlös geht an die AWO Kita...

Den Alltag mit Kind in den Griff bekommen

Den Alltag mit Kind in den Griff bekommen Hannover. Im Carré Spierenweg bietet die AWO Region Hannover begleitetes Wohnen für allein erziehende Mütter und Väter sowie für Schwangere an. Insgesamt stehen 18 Zwei- bis Drei-Zimmer Wohnungen zur Verfügung, in denen die Familie mit ihren Kindern leben sowie Hilfe...

Suche