Allgemeine Rechtsinformation für Frauen

Angebot in der AWO Frauenberatungsstelle

Lehrte. Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover e.V. für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bietet am Mittwoch, den 15. August 2018 eine allgemeine Rechtsinformation (gefördert durch die Region Hannover) für Frauen an. Rechtsanwältin Sabine Regehr-Skopnik berät in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr Rat suchende Frauen über rechtliche Aspekte.

Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an Frauen, die bisher noch nicht durch eine Rechtsanwältin vertreten werden. Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich und wird von Brigitte Mende unter der Telefonnummer 05132 823434 entgegen genommen.

Die Beratung findet in den Räumen der AWO Frauenberatungsstelle in der Goethestraße 8 in Lehrte statt.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle, Brigitte Mende, Goethestraße 8, 31275 Lehrte, Tel. 05132 823434, frauenberatung@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Markenzeichen BewegungsKita“

„Markenzeichen BewegungsKita“ Die Kindertagesstätte Herbartstraße der AWO Region Hannover hat kürzlich das „Markenzeichen „BewegungsKita“ erhalten. Damit zählt die Einrichtung zu den rund 230 Kitas in Niedersachsen, die sich den geforderten Standards zum Schwerpunkt Bewegung gestellt haben. Ziel ist die ganzheitliche Förderung der...

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover!

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover! Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände der Stadt Hannover (AGW) hat eine Online Petition für das „Bündnis Freie Träger für Hannover“ gestartet! Wir unterstützen die Forderung einer auskömmlichen und angepassten Finanzierung für die sozialen Einrichtungen und Dienste, die Beratungsstellen, die Einrichtungen...

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern Hannover-Mühlenberg. „Wir fotografieren, was wir schöner und besser machen wollen“, sagt die neunjährige Mina gleich zu Beginn des Projekts, und fasst damit einen wesentlichen Teil des Programms der kommenden Wochen zusammen. Sie ist eines von 26 Kindern im Alter von...

Suche