Allgemeine Rechtsinformation für Frauen

Angebot der AWO Frauenberatungsstelle findet am Telefon statt

Lehrte. Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover e.V. für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bietet am Mittwoch, 9. September 2020 eine allgemeine Rechtsinformation für Frauen an. Rechtsanwältin Sabine Regehr-Skopnik berät telefonisch in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr Rat suchende Frauen über rechtliche Aspekte.

Die telefonische Beratung findet in den Räumen der AWO Frauenberatungsstelle in der Goethestraße 8 in Lehrte unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen statt. „Die Frauen kommen dazu nach Terminabsprache zu uns in die Einrichtung und können von hier mit der Rechtsanwältin telefonieren“, erklärt AWO Beraterin Brigitte Mende.

Interessierte Frauen, die bisher noch nicht durch eine Rechtsanwältin vertreten werden, können dieses kostenlose Angebot in Anspruch nehmen. Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich und wird unter der Telefonnummer 05132 823434 entgegengenommen.

Weitere Informationen: AWO Frauenberatungsstelle, Goethestraße 8, 31275 Lehrte, Tel. 05132 823434, frauenberatung@awo-hannover.de

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Mitarbeitende der AWO Kitas testen sich selbst auf Corona

Mitarbeitende der AWO Kitas testen sich selbst auf Corona Region Hannover/ Hannover. Die Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten der AWO Region Hannover testen sich in dieser Woche zum ersten Mal selbst auf Corona. „Es ist ein Modellprojekt – wir wollen unseren Mitarbeitenden eine höhere Sicherheit geben“, sagt Burkhard Teuber, Vorstandsvorsitzender...

Dritte Runde für „Deutsch 360 Grad“

Dritte Runde für „Deutsch 360 Grad“ Das Sprach- und Teilhabeprojekt „Deutsch 360 Grad“ ist jetzt zum dritten Mal gestartet. Mit dem vom Volkswagen Konzern geförderten Projekt werden Geflüchtete dabei unterstützt, ihre Deutschkenntnisse und damit auch ihre Chance auf berufliche und gesellschaftliche Teilhabe zu verbessern.  Ziel ist...

Stromspar-Check-Aktion am 5. März zum Tag des Energiesparens

Stromspar-Check-Aktion am 5. März zum Tag des Energiesparens Region Hannover/ Hannover. Der Tag des Energiesparens am 5. März ist für das Beratungsteam vom Stromspar-Check Telefontag. Bei der einmaligen Aktion können Interessierte aus einkommensschwachen Haushalten aus der Region Hannover anrufen und erhalten Tipps und nützliche Hinweise zum Energiesparen. Der internationale...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+