Adventsbasar in der Gottfried-Keller-Straße

Selbstgemachtes, Handgemachtes und Second Hand Kindersachen

Hannover/List-Nordost. Am Sonntag, den 2. Dezember 2018 findet von 12 bis 15 Uhr ein Adventsbasar in der Gottfried-Keller-Straße 13 und 26 statt. Das Familienzentrum und die Begegnungsstätte der AWO Region Hannover öffnen gemeinsam ihre Türen für einen adventlichen Nachmittag.

Verkauft werden selbstgemachte Marmeladen, Chutneys, handgemachte Topflappen, Aquarelle, weihnachtliche Dekorationen, gebrauchte Kinderkleidung sowie Spielsachen und vieles mehr. Dazu gibt es frische Waffeln, Kuchen und heiße Getränke.

Es gibt noch freie Tische! Wer mit verkaufen möchte, kann sich bis zum 26. November 2018 anmelden. Pro Tisch wird eine Gebühr von fünf Euro sowie eine Kuchenspende erbeten. Die Erlöse des Kuchenbuffets kommen den beiden Einrichtungen zugute.

Anmeldungen und weitere Informationen bei der Quartierskoordinatorin Stephanie Böhm unter der Telefonnummer 0511 21978-173 oder stephanie.boehm@awo-hannover.de.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche