Porto mit Herz: Die neuen Wohlfahrtsmarken sind da!

In diesem Jahr „Der Froschkönig“

Briefe schreiben und mit dem Kauf von Briefmarken Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen: Ab heute sind die neuen Wohlfahrtsmarken bei der AWO Region Hannover zu erwerben. Das Motto “Porto mit Herz” passt perfekt zur Maxime der AWO: “Soziale Arbeit mit Herz”. Die Marken für die kommenden zwölf Monate zeigen den Star eines der bekanntesten deutschen Märchen: den Froschkönig.

Die neuen Marken wurden kürzlich von Bundesminister Peter Altmaier im Rahmen eines Festaktes in Schloss Bellevue, dem Amtssitz des Bundespräsidenten, vorgestellt. Bundespräsident und Minister riefen dazu auf, auch in Zeiten zunehmend digitaler Kommunikation Briefe zu schreiben und diese mit Wohlfahrtsmarken zu frankieren. Ausdrücklich dankten beide den Ehrenamtlichen in den Verbänden, die sich beim Verkauf der Marken engagieren.

Der Erlös aus jeder verkauften Wohlfahrtsmarke trage dazu bei, dass die Wohlfahrtsverbände Menschen in besonders schwierigen Lebenslagen unterstützen können, betonte Professor Rolf Rosenbrock, Vizepräsident Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege. Er appellierte an alle Anwesenden: „Machen Sie mit: Kaufen, kleben und helfen Sie!“

Die Wohlfahrtsmarken können über Susann Czerner, Wilhelmstr. 7, 30171 Hannover, susann.czerner@awo-hannover.de, 0511 8114-200 bezogen werden.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Eröffnung mit Ausstellung

Eröffnung mit Ausstellung Hannover/Linden. In der Einrichtung „Sprache und Integration“ bietet die AWO Region Hannover als anerkannter Sprachkursträger des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Integrationskurse mit Kinderbetreuung und Berufssprachkurse Deutsch an. Im Sommer hat die Einrichtung neue und größere Räume im Stadtteil Linden...

Ein ganz besonderer Charme

Ein ganz besonderer Charme Hannover/Oberricklingen. Stühle an der Hausfassade und Gummistiefel am Zaun. „Witzig, fröhlich, bunt, ansprechend, einladend“ – so die Kommentare von Besucherinnen und Besucher der AWO Kindertagesstätte Levester Straße im Stadtteil Oberricklingen. Ob Eltern, Kinder, Erzieher, Nachbarn oder Passanten – das neue...

Kinder klischeefrei erziehen

Kinder klischeefrei erziehen Region Hannover. „Das trägt ein Junge nicht“, „Damit spielen Mädchen nicht!“: Sätze wie diese haben vermutlich alle schon einmal gehört. Was zunächst harmlos klingt, kann für die Betroffenen jedoch Folgen haben: Sie können in der Entwicklung ihrer Identität und Entfaltung ihrer...

Suche