Neuer Sprachkurs für Menschen aus der Ukraine

Schwerpunkt Erziehungs- und Gesundheitsberufe

Region Hannover/ Hannover. Vom 1. Februar bis zum 31. März 2023 bietet die Einrichtung „Sprache und Integration“ der AWO Region Hannover einen kostenfreien Sprachkurs für Menschen aus der Ukraine an. Der Kurs ist für Teilnehmende gedacht, die in ihrem Heimatland einen Erziehungs- oder Gesundheitsberuf erlernt haben oder gerne in diesem Bereich arbeiten möchten.
Die Unterrichtszeiten sind von montags bis freitags von 8:30-12:30 Uhr (Gesundheitsberufe) und 13:00 bis 17:00 Uhr Erziehungsberufe.
Der Unterrichtsort ist in Hannover-Linden. Es besteht die Möglichkeit der kursbegleitenden Kinderbetreuung.

Wir setzen ein deutschsprachliches Niveau von A2 oder B1 voraus.
Neben dem Spracherwerb steht die Vermittlung von beruflichen Perspektiven im Vordergrund.
Dazu sind Exkursionen und Informationsveranstaltungen geplant.

Anmeldung bei:
Sabine Johannes
Sprache und Integration
Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.
Schwarzer Bär 4 30449 Hannover
Tel.: 0511 22036-345
sabine.johannes@awo-hannover.de
www.awo-hannover.de

Die Kosten für den Kurs werden vom Europäischen Sozialfonds übernommen.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Stadtradeln 2024: Lennart König holt das Triple

Stadtradeln 2024: Lennart König holt das Triple Region Hannover/ Hannover. Lennart König, stellvertretender Kitaleiter der AWO Kita Dresdener Straße, hat es beim „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ zum dritten Mal in Folge geschafft, im Team “AWO radelt” den ersten Platz zu belegen. In den drei...

Betreuungsbedarf decken und Synergien nutzen

Betreuungsbedarf decken und Synergien nutzen Region Hannnover/ Hannover-List. Die Grundschule Comeniusschule bietet seit diesem Schuljahr ein neues Nachmittagsbetreuungsangebot an, da die zur Verfügung stehenden Hortplätze im Stadtteil nicht ausreichen. Das Angebot wurde aufgrund der hohen Nachfrage zum Schuljahr 2023/24 im Rahmen des „Feuerwehrtopfes“ der Landeshauptstadt...

Fit für die Schule

Fit für die Schule Region Hannover/ Hannover-Linden. „Meine Tochter hat sehr viel gelernt. Und für mich war es eine gute Übung, wie ich sie bei den Hausaufgaben unterstützen kann“, erzählt Dincsoy T. Die Mutter von zwei Kindern hat zwei Jahre lang am HIPPY-Programm der...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+