Freuten sich über die neuen Stühle: Kita-Leiterin Juliane Kühn und die Kinder der Einrichtung. Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, übergab die Möbel-Spende.

Neue, bunte Stühle für die AWO Kita Mäuseburg

Firma Möbel Staude spendet Sitzmöbel im Wert von 3000 Euro

Hannover. Sie sind bunt, modern und robust: Die Firma Möbel Staude aus Hannover-Hainholz hat der AWO Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg / Mäuseburg 30 neue Stühle im Wert von 3000 Euro gespendet. Die Möbel-Spende wurde heute von Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, an Juliane Kühn, Einrichtungsleiterin der AWO Kita, übergeben. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Kinder haben sich sehr gefreut“, sagte Kühn. Die bunten Stühle ersetzen bzw. ergänzen die älteren Holzstühle der Einrichtung. „Die neuen Sitzmöbel sehen toll aus und sind so robust, dass sie auch draußen verwendet werden können“, sagte Kühn. „Sie sind qualitativ hochwertig und langlebig“, ergänzte Badeda. Für die Firma Staude sei es wichtig, Projekte und Organisationen in Hannover zu unterstützen. „Wir sind fest in Hannover verwurzelt und unterstützen regelmäßig gemeinnützige Projekte vor Ort“, sagte Badeda.

Freuten sich über die neuen Stühle: Kita-Leiterin Juliane Kühn und die Kinder der Einrichtung. Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, übergab die Möbel-Spende.  

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Apps öffnen, Mails versenden und Deutsch lernen

Apps öffnen, Mails versenden und Deutsch lernen Region Hannover/ Lehrte. Tagrid Qubaja öffnet eine App auf dem Tablet. Die App heißt „Deutschtrainer A1“. „Ich möchte hier lernen, wie man mit einem Tablet umgeht und gleichzeitig meine Deutschkenntnisse verbessern“, sagt die 36-Jährige aus Lehrte. Qubaja nimmt derzeit an...

REWE-Mitarbeitende spenden 600 Euro an das AWO Frauenhaus

REWE-Mitarbeitende spenden 600 Euro an das AWO Frauenhaus Region Hannover/Sehnde. „Die Zahlen zu häuslicher Gewalt sind erschreckend und das Thema wird immer noch in der Öffentlichkeit tabuisiert – deshalb wollten wir etwas tun“, sagte Sascha Ullah, Inhaber des REWE-Marktes an der Peiner Straße in Sehnde. Aus diesem Grund...

Stromspar-Check Laatzen auf Erfolgskurs

Stromspar-Check Laatzen auf Erfolgskurs Region Hannover/ Laatzen. Der Stromspar-Check in Laatzen-Mitte läuft seit zweieinhalb Jahren überaus erfolgreich. Zahlreiche Haushalte mit geringem Einkommen konnten bereits ihre Einsparmöglichkeiten checken lassen. Das brachte den Teilnehmenden eine finanzielle Entlastung und das Klima wurde deutlich geschont. Dies motiviert die Stadt...

Suche