Freuten sich über die neuen Stühle: Kita-Leiterin Juliane Kühn und die Kinder der Einrichtung. Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, übergab die Möbel-Spende.

Neue, bunte Stühle für die AWO Kita Mäuseburg

Firma Möbel Staude spendet Sitzmöbel im Wert von 3000 Euro

Hannover. Sie sind bunt, modern und robust: Die Firma Möbel Staude aus Hannover-Hainholz hat der AWO Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg / Mäuseburg 30 neue Stühle im Wert von 3000 Euro gespendet. Die Möbel-Spende wurde heute von Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, an Juliane Kühn, Einrichtungsleiterin der AWO Kita, übergeben. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Kinder haben sich sehr gefreut“, sagte Kühn. Die bunten Stühle ersetzen bzw. ergänzen die älteren Holzstühle der Einrichtung. „Die neuen Sitzmöbel sehen toll aus und sind so robust, dass sie auch draußen verwendet werden können“, sagte Kühn. „Sie sind qualitativ hochwertig und langlebig“, ergänzte Badeda. Für die Firma Staude sei es wichtig, Projekte und Organisationen in Hannover zu unterstützen. „Wir sind fest in Hannover verwurzelt und unterstützen regelmäßig gemeinnützige Projekte vor Ort“, sagte Badeda.

Freuten sich über die neuen Stühle: Kita-Leiterin Juliane Kühn und die Kinder der Einrichtung. Dennis Badeda, Abteilungsleiter bei Möbel Staude, übergab die Möbel-Spende.  

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit Hannover/ Langenhagen. Große Freude in der AWO City Park Residenz Langenhagen:  Mit finanzieller Hilfe der Bürgerstiftung Hannover hat das Pflegeheim ein elektrisches Fahrrad für Rollstühle gekauft. Einen Scheck in Höhe von 8290 Euro übergab Dorothea Jäger, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung e.V.,...

HIPPY künftig auch in Neustadt

HIPPY künftig auch in Neustadt Neustadt am Rübenberge. Neu in Neustadt am Rübenberge: Das Vorschulprogramm HIPPY. Dieses kostenlose und von der Region Hannover geförderte Angebot der Familienbildung der AWO Region Hannover richtet sich an Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren und deren Eltern....

“Ein schönes Vorhaben”

“Ein schönes Vorhaben” Sehnde-Bolzum.  Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat gestern im Rahmen seiner Sommertour das AWO Servicehaus für Seniorinnen und Senioren in Bolzum besucht. In dem Haus mit den drei Säulen Wohnen, Tagespflege, Pflegewohngemeinschaft entstehen derzeit elf seniorengerechte barrierefreie Wohnungen – im Dezember und...

Suche