Neue Ausgabe der AWO ImPuls!

Schwerpunkt ist das Thema Gewalt in den unterschiedlichsten Formen

Region Hannover/ Hannover. Die neue Ausgabe der AWO ImPuls ist da! Im Fokus steht das Thema Gewalt in den unterschiedlichsten Formen. Jedes Jahr suchen etwa 17.000 Frauen Schutz in einem Frauenhaus. Mitbetroffen von den Gewalterfahrungen dieser Frauen sind mindestens genauso viele Kinder und viele Fachkräfte sagen, dass sich während der Corona-Pandemie die Situation noch zugespitzt habe. Die AWO ächtet jede Form von Gewalt, hat Präventionskonzepte und bietet Hilfe an. In der aktuellen Ausgabe berichten Betroffene von ihren Gewalterfahrungen und AWO Mitarbeitende erläutern, wie sie helfen und welche Präventionsmöglichkeiten es gibt.

Das Magazin der AWO Region Hannover erscheint zweimal im Jahr in einer Auflage von bis zu 5.000 Exemplaren.

 

Hier könnt Ihr sie Online lesen:

Impuls03Dezemberweb

 

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Gesunde Führung ist das A und O

Gesunde Führung ist das A und O Region Hannover/ Hannover. „Gesunde Führung und Führungskräfteentwicklung in Zeiten des Wandels“ – so der Titel des vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Projekts im Programm rückenwind+: Drei Jahre hat die AWO Region Hannover am Aufbau der Führungskräfteentwicklung im Verband gearbeitet. Zum...

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen Region Hannover/ Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze. Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover in Sehnde bietet unter dem Titel „Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge“ einmal im Monat einen offenen Treffpunkt für alle interessierten Frauen an. „Damit wollen wir Frauen ansprechen, die...

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“ Region Hannover/ Hannover. Achim Günter Klimaschewsky ist Teilnehmer bei AWO BeA – Betätigungsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Als technischer Assistent unterstützt er Gerd Krüger, der als Haustechniker für die AWO Einrichtungen Wohnheim Nordfelder Reihe und Carré Spierenweg zuständig ist,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+