AWO Mitarbeiter Adam Fadel ist einer der Freiwilligen, die Gesichtsmasken näht. Hier zeigt er einige der fertigen Exemplare.

Mehr als 600 Gesichtsmasken hergestellt

Mitarbeitende und Ehrenamtliche nähen in der AWO Jugendwerkstatt Nadelöhr

Region Hannover. Bereits mehr als 600 Gesichtsmasken haben Freiwillige in den vergangenen Tagen in der Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover genäht. Einer von ihnen ist AWO Mitarbeiter Adam Fadel, der hier einige der fertigen Exemplare zeigt. Die Freiwilligen sind AWO Mitarbeiterinnen und AWO Mitarbeiter, die von Ehrenamtlichen unterstützt werden. „Drei bis fünf Freiwillige sind es täglich“, sagt Marion Brenner, AWO Facharbeiterin im Nadelöhr. Die Masken gehen ausschließlich an die AWO Einrichtungen, deren Nachfrage sehr groß sei. Die Mund- und Nase-Bedeckungen sind aus Baumwollstoff und Gummibändern gefertigt und sind wiederverwendbar, da sie gewaschen werden können. „Die Masken schützen zwar nicht davor, selber angesteckt zu werden, könnten aber verhindern, dass der Träger den Virus an andere weitergibt“, erklärt Gabriele Schuppe, Leiterin des AWO Fachbereichs Qualifizierung-Bildung-Teilhabe.

AWO Mitarbeiter Adam Fadel ist einer der Freiwilligen, die Gesichtsmasken näht. Hier zeigt er einige der fertigen Exemplare.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Lernen in virtuellen Klassenzimmern und Online-Tutorien

Lernen in virtuellen Klassenzimmern und Online-Tutorien Hannover. Möglichst schnell Deutsch lernen und sich sicher in der neuen Heimat bewegen – ist das Ziel vieler zugewanderter Menschen. Deutschkenntnisse helfen ihnen, sich hier eine berufliche Zukunft aufzubauen und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die AWO Region Hannover bietet erwachsenen...

„Vielen Dank an die Erzieherinnen und Erzieher“

„Vielen Dank an die Erzieherinnen und Erzieher“ Region Hannover/Hannover. Franziska Finke aus Hannover ist im Home Office, es steht eine Videokonferenz an. Ihre beiden Töchter sind auch Zuhause. „Mama, wollen wir spielen?“, fragt die Ältere. „Nein, das geht jetzt nicht, ich muss gleich telefonieren“. Die Konferenz startet....

„Aussichtslose Mission“: Alleinerziehender Vater auf Wohnungssuche

„Aussichtslose Mission“: Alleinerziehender Vater auf Wohnungssuche Region Hannover/ Hannover. Eine bezahlbare Wohnung in Hannover zu finden, ist nicht leicht. Oft gibt es mehr als 100 Mitbewerber. Besonders schwer ist es für Selbständige und Arbeitslose. „Nahezu unmöglich ist es als alleinerziehender Vater mit einem Schufa-Eintrag“, sagt Jan...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+