Dirk von der Osten, Vorstand der AWO Region Hannover, mit dem Spendenscheck.

Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer

AWO Stiftung ruft weiter auf, die Betroffenen mit Spenden zu unterstützen

Region Hannover/ Hannover. Tausende Menschen blicken nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auf die Trümmer ihrer Existenz. Viele verloren in den Fluten auch all ihre Erinnerungen an ihr bisheriges Leben wie zum Beispiel Familienfotos. „Die Dimension des Unwetters ist unfassbar – wir sind sehr betroffen“, sagt Dirk von der Osten, Vorstand der AWO Region Hannover. Die „Stiftung Soziale Zukunft“ der AWO in der Region Hannover hatte deshalb dazu aufgerufen, für die Opfer zu spenden. „Mitarbeitende und Freunde der AWO haben sofort gespendet und es sind innerhalb von fünf Tagen mehr als 4000 Euro zusammengekommen“, freut sich von der Osten.

Das Geld wird an die Organisation AWO International weitergeleitet, die sich darum kümmern, dass die Spenden an die richtigen Stellen gelangen.. „Wir rufen aber auch weiterhin zum Spenden auf – die Menschen brauchen noch viel mehr Hilfe“, betont der AWO Vorstand. Die Erfahrungen des Elbe-Hochwassers im Jahr 2013 haben laut von der Osten gezeigt, dass auch langfristige Unterstützungsstrukturen nötig sind, denn viele Menschen haben unter posttraumatischen Belastungsstörungen und längerfristigen psychologischen Erkrankungen gelitten. Wer über die AWO spenden möchte, kann dies hier tun: Spenden.

Text & Foto: Christian Degener

Dirk von der Osten, Vorstand der AWO Region Hannover, mit dem Spendenscheck.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Wir sind wieder dabei!“

„Wir sind wieder dabei!“ Region Hannover/ Hannover. Es geht wieder los. Das nächste Marathon-Wochenende findet am 25. und 26. März 2023 statt. Die AWO Region Hannover ist zum 23sten Mal unter dem Motto „AWO gegen Ausgrenzung – Unsere Sprache ist Integration“ auf dem ADAC-Marathon...

„Wieder neue Kräfte tanken“

„Wieder neue Kräfte tanken“ Region Hannover/ Garbsen. Die Frauenberatung Seelze und Garbsen der AWO Region Hannover bietet in Kooperation mit „rückenstark-Hannover“ eine Rückenschule speziell für Frauen an. Das neue fortlaufende Angebot umfasst jeweils zehn Termine und findet immer mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr...

„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“

„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“ Region Hannover/ Hannover-Bemerode/Kronsberg-Süd. „Das ist ja richtig schön hier – und so viel Platz, staunt eine Besucherin beim Rundgang durch die Räume. Sie habe in der Zeitung von der Tagespflege gelesen und sei mit einer Nachbarin spontan vorbeigekommen. Mit ihr...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+