In der AWO Kita Gorch-Fock-Straße im hannoverschen Stadtteil List sind noch Plätze frei.

Kita-Plätze frei

AWO Kita Gorch-Fock-Straße in der List: Jetzt anmelden! Kita öffnet am 1. Oktober

Hannover. Die Kita Gorch-Fock-Straße der AWO Region Hannover im Stadtteil List öffnet ab dem 1. Oktober 2020 wieder ihre Türen. Die Einrichtung zeichnet sich durch ihren familiären Charakter aus: 20 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, werden von 4 pädagogischen Mitarbeitenden betreut. Mit der Neuausrichtung des pädagogischen Konzeptes werden die Kinder entsprechend ihren Bedürfnissen und Neigungen individuell gefördert.Neben einer Cafeteria bietet die Kita Gelegenheit für Bewegung, Konstruktion, Kreativität und Rollenspiel, drinnen sowie draußen.

“Wir freuen uns, wieder Kinder aufnehmen zu können. Die Plätze werden in dem Stadtteil dringend benötigt. In dem Einzugsgebiet der Kita wohnen viele Familien mit Kindern”, sagt Ingrid Kröger, AWO Fachbereichsleiterin Tageseinrichtungen für Kinder. In unmittelbarer Nähe sind Neubaugebiete entstanden, wie z.B. das Constantin Quartier mit 250 Wohnungen und Stadthäusern, das Neubaugebiet „Listeholzer Uferblicke“ oder die Neubauten in der Gerrit-Engelke-Straße.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
 „Meine Bürotür ist immer geöffnet“

 „Meine Bürotür ist immer geöffnet“ Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. „Ich wollte eigentlich nicht Erzieherin werden“, sagt Manuela Sternberg und lacht. Doch dann kam alles anders für die neue Leiterin der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum „Sonnenblume“ in Langenhagen-Kaltenweide. Mit 17 Jahren zog sie von Zuhause aus und...

Quiz zum Thema Klimaschutz – Jetzt mitmachen!

Quiz zum Thema Klimaschutz – Jetzt mitmachen! Region Hannover. ❤️➡️💚 Habt Ihr Lust auf ein kleines Quiz, bei dem es etwas zu gewinnen gibt? Die Klimaschutzagentur Hannover und die AWO Region Hannover kooperieren seit Jahren bei den kostenlosen Stromspar-Checks für einkommensschwache Haushalte – ein neuer Projektbaustein startet...

Die AWO hilft, das Klima zu schützen

Die AWO hilft, das Klima zu schützen Region Hannover. Plastikflaschen einsparen, Lebensmittel regional kaufen und richtig lagern, Müll trennen oder am besten vermeiden: Im Alltag kann jeder Haushalt mit kleinen Verhaltensänderungen das Klima schützen. Klimaschutz im Alltag heißt jetzt ein neuer Baustein des Erfolgsprojekts Stromspar-Check. Bereits seit...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+