Offene Ganztagsschulen, (Sahlkamp, Döhren, Badenstedt, Vahrenwald)

Für die Offene Ganztagsschulen GS Hägewiesen, Hägewiesen 111, 30657 Hannover, GS Gebr. Körting-Schule, Petermannstr. 49, 30455 Hannover, OGS Alemannstr. 5, 30165 Hannover und GS Suthwiesenstr. 36, 30519 Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Termin pädagogische Fachkräfte mit einer der folgenden Qualifikationen oder auch Quereinsteiger mit der Bereitschaft zur Weiterqualifizierung:

Erzieher/in, Sozialpädagogische / r Assistent/in, Heilpädagoge/in, Ergotherapeut/in, Heilerziehungspfleger/in, Kinderpfleger/in, Studierende im Bereich der Pädagogik oder vergleichbare Qualifikationen (m/w/d)

 

 

Aufgaben und Einsatzbereich:

Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot für Grundschulkinder. Ziel der pädagogischen Arbeit ist die Förderung und Stärkung der Kinder in ihren Kompetenzen. Den Eltern bietet die Offene Ganztagsgrundschule ein zuverlässiges Betreuungsangebot sowie die Ergänzung und Unterstützung in ihrer Erziehungsarbeit.

Wichtige Bausteine der Offenen Ganztagsschule sind die pädagogische Bezugsgruppenarbeit, die Hausaufgabenbegleitung/Lernförderung sowie ggf. vielfältige Angebote in Gruppen und optional Früh-/Spätdienstbetreuung.

 Arbeitszeit: 15,00 bis 25,00 Wstd.

Die Arbeitszeit ist nachmittags. Der Urlaub muss in den Schulferien genommen werden. Es ist erforderlich für die angebotsfreie Zeit, Stunden im Voraus einzuarbeiten. Zusätzliche Stunden oder eine geringere Anzahl ggf. möglich.

 Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • unbefristete Übernahme von Erzieher/-innen, Sozialpädagogischen Assistenten/-innen und Kinderpfleger/-innen
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung & Zeitwertkonten
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • Jobticket & Dienstrad

Wir erwarten:

  • Spaß und Freude an umfangreichen sportlichen Aktivitäten mit den Kindern
  • Engagement, Zuverlässigkeit und selbstständiges Handeln
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • verantwortungsvolle und kooperative Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Kommunikationsfähigkeit und Offenheit Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team
  • Mitarbeit in der Ferienganztagsbetreuung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen Quereinsteiger mit der Bereitschaft zur Weiterqualifizierung
  • Kenntnisse zum internen Kinderschutz und § 8a SGB VIII

Bitte geben Sie die Stellennummer 997/24 an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2024.

Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an: bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e. V.
Frau Gabriel
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe!

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Geiger unter 0511 47557-818.

AWO Print Logo
Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben

Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben Region Hannover/ Hannover. Der Integrationsfachdienst der AWO Region Hannover ist die erste Anlaufstelle für schwerbehinderte, ihnen gleichgestellte, sowie von Behinderung bedrohte Menschen im Arbeitsleben und deren Arbeitgebern. Leiterin Susanne Kretschmer und ihr Team stehen sowohl Arbeitnehmenden als auch Arbeitgebern mit...

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“ Region Hannover/ Hannover. Bei der AWO Region Hannover engagieren sich rund 700 Ehrenamtliche und Freiwillige regelmäßig oder projektbezogen in den verschiedenen Bereichen. In der neuen Ausgabe unseres Magazins “AWO ImPuls” stehen die ehrenamtlich Engagierten im Mittelpunkt – mit ihren persönlichen...

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen Region Hannover/ Hannover. In einem zweiwöchigen Intensivkurs haben jetzt zwölf Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 11 Jahren aus dem Stadtteil Mühlenberg schwimmen gelernt. Der zweiwöchige Kurs fand in der AWO Welle, dem kleinen Schwimmbad in Hannover-Linden, statt...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+