336/22 Migrationsberatung für erwachsene Zugewanderte (Linden) Vollzeit

Für die Umsetzung des Bundesvorhabens „Respekt Coaches“ der Jugendmigrationsdienste suchen wir im Rahmen einer Krankheitsvertretung ab sofort eine pädagogische Fachkraft mit Erfahrung in der Arbeit mit Eingewanderten und folgender Qualifikation:

Dipl. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder vergl. Qualifikation (m/w/d)

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Individuelle Beratung und sozialpädagogische Begleitung im Rahmen des Case Management-verfahrens
  • Sozialpädagogische Beratung von Teilnehmen der Integrationskurse
  • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Netzwerken
  • Mitwirkung bei der Interkulturellen Öffnung der sozialen Regeldienste
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungstätigkeiten/Berichterstattung
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeit auf der Grundlage des Konzeptes und des Leitbildes der AWO

 

Arbeitszeit: 38,50 Wstd.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Job-Ticket & Dienstrad
  • Aufstiegsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Zusatzausbildung in Case Management
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte
  • Erfahrung in der Arbeit mit Behörden (Ausländerbehörde, JobCenter, Stadtverwaltung etc.)
  • Fundierte Kenntnisse in für Flüchtlinge und Zugewanderte relevanten Rechtsbereichen wie dem Aufenthalts-, Asyl-, EU-Freizügigkeits- und Sozialrecht
  • Interkulturelle Kompetenz und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamkompetenz

Bitte geben Sie die Stellennummer 336/22 an.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.07.2022

Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an: bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e. V.

Frau Gabriel

Wilhelmstraße 7

30171 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die stv. Fachbereichsleitung Herrn Begovic unter 0511 21978 138.

AWO Print Logo
Deutsches Kinderhilfswerk hilft 70 Schulkindern in Hannover

Deutsches Kinderhilfswerk hilft 70 Schulkindern in Hannover Hannover-List. Das Deutsche Kinderhilfswerk hat jetzt 70 Schulranzen an Erstklässlerinnen und Erstklässler in der Kinder- und Jugendeinrichtung „Die Wellenbrecher“ des Kreisjugendwerks der AWO Region Hannover verteilt. Damit soll Kindern aus finanziell schwierigen Verhältnissen ein guter Schulstart ermöglicht werden. Die Schulranzen...

„Etwas beitragen und verändern können“

„Etwas beitragen und verändern können“ Region Hannover/ Hannover. Ercan Carikci war als Referent beim Fachtag zur rassismuskritischen Bildung der AWO Region Hannover und des AWO Jugendwerks tätig. Seit 2009 arbeitet er als freiberuflicher Coach und Berater in den Bereichen Empowerment und Rassismuskritik tätig. 2023 erschien sein...

„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“

„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“ Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Viele Kinder hören tagtäglich Äußerungen aufgrund ihrer Hautfarbe, ihrer Kleidung, ihres Geschlechtes, ihres Ganges, ihres Alters oder anderer Merkmale, die verletzend sind. Sie lernen durch Beobachtung und Nachahmung und übernehmen dabei viele vorgelebte Stereotype. Wie erklärt man...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+