Studentische Nacht- und Wochenenddienste Carré Spierenweg

Für unsere Jugendhilfeeeinrichtung Carré Spierenweg, Spierenweg 11, 30419 Hannover, suchen wir zum 01.02.2022 oder 01.03.2022:

Studentische Nacht- und Wochenenddienste (m/w/d)

(Soz.päd./ Soz.arb./ Pädagogik/ Sonderpäd./ Psychologie o. ä. ab dem 4. Semester)

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Einsatzort: Wohnen für Alleinerziehende nach
    19 SGB VIII im Spierenweg 11, 30419 Hannover
  • Ansprechpartner für Familien der Jugendhilfeeinrichtung
  • Ausübung des Hausrechts und ggf. Kontrollen
  • Pädagogische Hintergrundrufbereitschaft ist gewährleistet

 

Arbeitszeit: Wochentags nachts zwischen 20-8 Uhr,    sowie am Wochenende und an Feiertagen in verschiedenen Schichten und eine monatliche angeleitete Dienstbesprechung

 

Bezahlung: 12€ / Stunde

 

Wir erwarten:

  • Pädagogisches Studium ab dem 4. Fachsemester
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Engagement, Zuverlässigkeit und selbstständiges Handeln

Interesse? Dann schnell eine Kurzbewerbung an:

Tanja.holzheimer@awo-hannover.de

oder

Carre.spierenweg@awo-hannover.de

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. Carré Spierenweg

Wohnen für allein erziehende Mütter und Väter

Spierenweg  11

30419 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Tanja Holzheimer tanja.holzheimer@awo-hannover.de Tel.: 0511 632582

AWO Print Logo
Neue Salatbar kommt gut an

Neue Salatbar kommt gut an   Region Hannover/ Hannover-Linden. „Was schmeckt euch denn immer am besten?“, fragt Erzieherin Jacqueline Eickmeier, Erzieherin in der AWO Kita Herbartstraße in Linden, die beiden Kinder, die sich gerade an der Salatbar im Essensraum bedienen. „Gurken!“, sagt das Mädchen wie...

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+