063/22 Quartiersmanagement „Soziale Stadt“ (Laatzen Mitte) Teilzeit

Für unser Quartiersmanagement im Programm „Soziale Stadt“ suchen wir zum 01.03.2022 befristet bis 31.12.2024 mit Option auf Verlängerung eine/einen:

Sozialpädagoge*in/ Sozialarbeiter*in, Geograph*in oder vergl. Qualifikation und beruflicher Erfahrung in Quartiersmanagement / Gemeinwesenarbeit (m/w/d)

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Aufbau und Betreuung von Beteiligungsprozessen
  • Begleitung von sozialen und baulichen Projekten
  • Querschnittsaufgaben im Bereich Kommunikation, Vernetzung und Partizipation im Quartier
  • Stärkung dezentraler Kommunikationspunkte
  • Angebotsentwicklung zur Stärkung von Nachbarschaft und Quartier
  • Planung und Durchführung von Sitzungen (z.B. Arbeitsgruppen, Bürgerworkshops) und Aktionen
  • Konfliktmanagement
  • Öffentlichkeitarbeit

Arbeitszeit: 19,25 Wstd.

Wir bieten:

  • einen interessanten befristeten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • Job-Ticket & Dienstrad

Wir erwarten:

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Stadtverwaltungen, Ehrenamtlichen und lokalen Akteuren
  • Erfahrung im Projektmanagement und in Beteiligungsprozessen
  • Sicherheit in der Moderation von Gruppen, hohe Kommunikationskompetenz, Gremiensicherheit
  • Teamfähigkeit, Konfliktlösungskompetenz
  • EDV-Kenntnisse

Bitte geben Sie die Stellennummer  063/22 an.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum
16.02.2022.
Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem
Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an:
bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover
Herrn Deike
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die stv. Fachbereichsleitung Frau Jäger unter 0511 21978-156

AWO Print Logo
AWO sprechZEIT vorgestellt

AWO sprechZEIT vorgestellt Region Hannover/Hannover-Linden. Das Alter bringt manchmal besondere Herausforderungen mit sich: Das kann die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase sein oder Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all diese Themen bieten wir mit unserer...

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60

Neues Unterstützungsangebot für Menschen ab 60 Region Hannover/ Hannover. Mit einem höheren Lebensalter sind manchmal auch besondere Herausforderungen verbunden: Da kann es um die sinnvolle Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase gehen oder um Themen wie geeignete Wohnformen, Pflege, Krankheit, Vorsorge oder auch Einsamkeit und Isolation. „Für all...

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“

Online-Symposium zum Thema „Einsamkeit und soziale Isolation“ Auf dem kürzlich stattgefundenen deutsch-japanischen Online-Symposium „Politik und Praxis gegen Einsamkeit und soziale Isolation – deutsche und japanische Perspektiven“ hat Silke Oppenhausen, Leiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover, das AWO Streetwork Projekt „Mittendrin älter werden – aktiv vor Ort“...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+