Nezir-Bajdo Begovic, stellvertretender Fachbereichsleiter Qualifizierung-Bildung-Teilhabe, und AWO Mitarbeiterin Anna Donjes zeigen die Westen, die sie bei der ausgefallenen Kundgebung tragen wollten.

„Ich bin so sauer, dass ich sogar diese hässliche Weste trage“

Geplante Kundgebung anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus fiel in diesem Jahr aus

„Ich bin so sauer, dass ich sogar diese hässliche Weste trage“ – diese Westen wollten die Mitarbeitenden und Mitglieder der AWO Region Hannover bei der geplanten Kundgebung anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus in der Innenstadt tragen. Die Kundgebung, die die AWO organisiert hätte, fiel in diesem Jahr wegen der Corona-Krise aus. Die AWO setzt sich das ganze Jahr gegen Rassismus und Ausgrenzung ein und Nezir-Bajdo Begovic (Foto), stellvertretender Fachbereichsleiter Qualifizierung-Bildung-Teilhabe, weist in diesem Zusammenhang auf die schlimmen Zustände in den Aufnahmelagern auf den griechischen Inseln hin. „Seit mehr als fünf Jahren sind die Zustände unhaltbar und menschenunwürdig. Die Corona-Krise verschärft die Lage massiv. Die überfüllten Lager und die hygienischen Bedingungen würden bei einem Ausbruch des Virus katastrophale Folgen haben“, sagt Begovic. Die Politik müsse endlich handeln. „Gerade im Hinblick auf die Verbreitung des Virus müssen wir uns für die Menschen einsetzen, die am stärksten gefährdet sind – unabhängig von ihrer Herkunft“, betont Begovic.

Nezir-Bajdo Begovic, stellvertretender Fachbereichsleiter Qualifizierung-Bildung-Teilhabe, und AWO Mitarbeiterin Anna Donjes zeigen die Westen, die sie bei der ausgefallenen Kundgebung tragen wollten.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
AWO Projekt will Hürden abbauen

AWO Projekt will Hürden abbauen Region Hannover/ Hannover-Anderten. „Ich möchte nicht immer nur auf meine Kinder und Enkel angewiesen sein“, sagt Margret R. Die 84-Jährige freut sich über das neue Angebot der AWO Region Hannover in Anderten, sich ein Tablet auszuleihen und an einem Schulungskurs...

„Die Chance bieten, etwas zu erreichen“

„Die Chance bieten, etwas zu erreichen“ Region Hannover/ Hannover. „Es war ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt.“ Die neue Stelle mit neuen Kolleginnen und Kollegen und in Leitungsfunktion während des Lockdowns im Frühling anzutreten, sei schon eine besondere Herausforderung gewesen“, sagt Caroline Gennen. Der persönliche Kontakt habe ihr dabei...

Hohe Teilnahme bei U18 Jugendwahl

Hohe Teilnahme bei U18 Jugendwahl Region Hannover/ Hannover. In 39 Wahllokalen in Hannover fand in diesem Jahr die U18-Jugendwahl zur bevorstehenden Bundestagswahl statt. Am Wahltag wurden in der Stadt Hannover 2.194 Stimmen von Jugendlichen abgegeben. Auch in sieben Kinder- und Jugendtreffs des Kreisjugendwerks der AWO...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+