Studioinhaber Andy Groß übergab die Spende an Dirk von der Osten, Vorstand der AWO Region Hannover.

„Für die Menschen in der Ukraine“

Tattoo Studio hat 2500 Euro an die AWO Stiftung „Soziale Zukunft“ gespendet

 

Region Hannover/Wunstorf. Dirk von der Osten, Vorstand der AWO Region Hannover, hat heute vor dem Black Fortress Tattoo in Wunstorf einen symbolischen Scheck in Höhe von 2500 Euro entgegengenommen. Die Spende kommt von Studioinhaber Andy Groß für die Menschen in der Ukraine. Der ehemalige Bundeswehrsoldat war jahrelang in Krisengebieten im Einsatz und kann sich vorstellen, was die Kinder, Männer und Frauen dort gerade durchmachen. Aus Solidarität habe er die Fenster seines Studios in den Farben der ukrainischen Flagge mit Stoffbahnen in blau/gelb verhangen. „Der Krieg nimmt mich sehr mit und ich wollte einfach schnell helfen“. Der 43-Jährige hat nicht lange gezögert und einen Aufruf bei Instagram gestartet, sich ein kleines Tattoo gegen eine Spende stechen zu lassen. Die Resonanz sei überwältigend gewesen, sagt Groß. „Die Leute sind ins Studio gekommen und haben großzügig gespendet. Parallel haben wir Kuchen und Getränke verkauft.“

Groß ist es wichtig, dass das Geld direkt an die Menschen geht, die Hilfe benötigen. Deshalb habe er sich an die AWO gewendet. „Wir leiten das Geld über unsere Bürgerstiftung ‚Soziale Zukunft‘ direkt an AWO International weiter, damit die Hilfe schnell ankommt“, sagte von der Osten bei der Übergabe und bedankte sich für das Engagement von Andy Groß. 

Gemeinsam mit der Volkshilfe Österreich und der lokalen Partnerorganisation Narodna Dopomoha Ukraine (NDU) hat AWO International in Chernowitz an der Grenze Polens zur Ukraine einen „Welcome Point“ eingereicht, wo Flüchtende Wasser, Essen und Dinge des täglichen Lebens erhalten.

Text: Gaby Kujawa/AWO, Foto: Christian Degener/AWO

Studioinhaber Andy Groß übergab die Spende an Dirk von der Osten, Vorstand der AWO Region Hannover.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neue Salatbar kommt gut an

Neue Salatbar kommt gut an   Region Hannover/ Hannover-Linden. „Was schmeckt euch denn immer am besten?“, fragt Erzieherin Jacqueline Eickmeier, Erzieherin in der AWO Kita Herbartstraße in Linden, die beiden Kinder, die sich gerade an der Salatbar im Essensraum bedienen. „Gurken!“, sagt das Mädchen wie...

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+