AWO Fachberaterin Denise Damerau freut sich über die Spende. Die Gummistiefel werden jetzt an die 49 Kindertagesstätten der AWO Region verteilt.

Fünf Paletten voll: Schuhfilialist Kienast hat 500 Gummistiefel für die AWO Kindertagesstätten gespendet

500 Gummistiefel in den Größen 28 bis 34 konnte AWO Fachberaterin Denise Damerau heute von der Firma Kienast Schuhhandels GmbH & Co. KG aus der Wedemark entgegennehmen. Die Stiefel wurden auf fünf Paletten mit dem LKW in die Marienstraße zum Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder der AWO Region Hannover geliefert.

„Auf den Stiefeln sind Flamingos mit minimalen Schönheitsmakeln zu sehen, die deshalb nicht für den Verkauf geeignet sind“, erklärte Michelle Behnsen bei der Übergabe. Ansonsten seien die Schuhe aber in einwandfreiem Zustand. „Wir freuen uns, wenn wir den Kindern, damit eine Freude machen können“, betonte die Mitarbeiterin aus der Marketingabteilung der Firma Kienast. Das sei eine perfekte Zeit, sagte Damerau. „Im Herbst brauchen alle Kinder wieder Gummistiefel.“

Die Gummistiefel werden jetzt an die 49 Kindertagesstätten der AWO Region Hannover verteilt.

AWO Fachberaterin Denise Damerau freut sich über die Spende. Die Gummistiefel werden jetzt an die 49 Kindertagesstätten der AWO Region verteilt.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer

Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer Region Hannover/ Hannover. Tausende Menschen blicken nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auf die Trümmer ihrer Existenz. Viele verloren in den Fluten auch all ihre Erinnerungen an ihr bisheriges Leben wie zum Beispiel Familienfotos. „Die Dimension des Unwetters ist...

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet Region Hannover/ Hannover. Seit dem Jahr 2017 besteht eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover, der Flüchtlingshilfe des Volkswagen Konzerns und der Landeshauptstadt Hannover im Bereich der berufsbezogenen Deutschförderung für Geflüchtete. Umgesetzt wurden mittlerweile drei Projektphasen von „Deutsch 360 Grad“...

Über Vergabe, Tarife und Sprachförderung diskutiert

Über Vergabe, Tarife und Sprachförderung diskutiert Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Tarif ist nicht gleich Tarif – Die AWO Region Hannover bezahlt ihre Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten nach einem Tarifvertrag analog dem Öffentlichen Dienst, während andere Träger oftmals auf Haustarife mit niedrigeren Löhnen setzen. „Leider führt unsere Tariftreue...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+