Alina Tiemnova ist eine der ersten Energiebotschafter*innen des neuen Projekts.

Energiebotschafter*innen gesucht!

Pilotprojekt: Interessierte können sich ab sofort melden

Region Hannover/ Hannover. Die Landeshauptstadt Hannover sucht Energiebotschafter*innen. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, das von der AWO Region Hannover in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzagentur und der Stadt Hannover in den Stadtteilen Hainholz, Stöcken, Ricklingen, Mühlenberg, Roderbruch, Kronsberg, Davenstedt, Badenstedt und Sahlkamp umgesetzt wird. Gesucht werden Menschen, die Deutsch (Niveau B2 oder höher) und weitere Sprachen sprechen und sich in Ihrem Stadtteil engagieren möchten. Für diese Aufgabe erhalten Sie erhalten eine kostenlose Kurzschulung von 10 Stunden und für den Aufwand ein Honorar.

Die Schulung vermittelt den Energiebotschafter*innen gezielt Wissen zu Strom, Wasser, Heizen, Lüften, Klimaschutz und finanzieller Unterstützung. „Die Energiebotschafter*innen erhalten eine starke Rolle und sind vor Ort unterwegs, beispielsweise in Stadtteiltreffpunkten oder bei Stadtteilfesten, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“, erklärt Matthias Mölle, Koordinator des Programms bei der AWO. Sie informieren und sensibilisieren die Menschen in den Stadtteilen für das Energiesparen und vermitteln den Service des Stromspar-Checks. „Das ist ein Vorteil für alle – es bringt finanzielle Einsparungen und trägt zum Klimaschutz bei“, betont Mölle. 

Die AWO Region Hannover  setzt gemeinsam mit der Klimaschutzagentur den Stromspar-Check in der Region Hannover seit 2010 um. Im Rahmen des Checks erhalten Haushalte mit geringen Einkommen kostenlose Hilfe und Soforthilfen wie neue LED-Lampen, um Energie einsparen zu können. Davon haben bisher mehr als 10.000 Haushalte profitiert – im Schnitt mit einer jährlichen Einsparung von mehr als 200 Euro. 

Wer an dem Projekt „Energiebotschafter*innen“ interessiert ist, kann sich bei Matthias Mölle unter Telefon 0511 21978 1279 oder per Mail matthias.Moelle@awo-hannover.de melden.

Text & Foto: Christian Degener/AWO

Alina Tiemnova ist eine der ersten Energiebotschafter*innen des neuen Projekts.

Matthias Mölle, Koordinator des Projektes bei der AWO, zeigt drei Generationen Licht: eine Petroleumlampe, eine Glühlampe sowie eine energieeffiziente LED-Lampe. Mölle sucht fünf bis acht Energiebotschafter*innen pro Stadtteil. 

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Eine verbindende Aktion

Eine verbindende Aktion Region Hannover/ Hannover. Seit 24 Jahren beteiligt sich die AWO Region Hannover am Marathon-Wochenende unter dem Motto „AWO gegen Ausgrenzung – Unsere Sprache ist Integration“ und setzt ein starkes Zeichen für Zusammenhalt und Integration. In diesem Jahr gingen am 13....

ADAC Marathon: Viele Besucher*innen an Tag 1

ADAC Marathon: Viele Besucher*innen an Tag 1 Region Hannover/ Hannover. Tolles Wetter und viele Besucher*innen: Am Samstag ist der zweitägige ADAC Marathon mit einem Familien- und Kindertag gestartet. Die AWO Region Hannover hatte auf der Aktionswiese neben dem Rathaus ein buntes Programm mit Kletterberg sowie verschiedenen Mitmachaktionen...

Auf zum Marathon-Wochenende…

Auf zum Marathon-Wochenende… Region Hannover/ Hannover. Zelt aufbauen, Startnummern für die Kinder verteilen, Kuchenspenden abholen, Equipment zusammenpacken und Laufshirts verteilen – bei der AWO laufen die letzten Vorbereitungen für das Marathon-Wochenende. Seit 24 Jahren ist die AWO Region Hannover unter dem Motto „AWO...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+