Die Mitarbeitenden der Kita Voltmerstraße, die sich um die kleine Aktion kümmern (von links): Nicole Redecke, Silke Hauburg, Gabi Heller und Nicole Elephant.

Ein Zaun mit Anregungen

Kita Voltmerstraße: Eltern können beispielsweise Bastelanleitungen mit nach Hause nehmen

Hannover-Hainholz. Ideen zum Mitnehmen für Zuhause: Mitarbeitende der AWO Kita Voltmerstraße hängen ab sofort Tipps und Anregungen für die Eltern und Kinder an den Zaun neben dem Eingang. So zum Beispiel Anleitungen, wie man Knete selbst herstellen kann. „Liebe Kinder der AWO Kita Voltmerstraße, wie vermissen euch ganz doll“, steht auf einem handgeschrieben Schild neben den Anregungen zum Mitnehmen. „Entstanden ist diese Idee im Team, um mit den Familien Kontakt aufzunehmen. Viele haben keine Möglichkeit, E-Mails zu empfangen“, erklärt Kitaleiter Markus Stünkel. Die Kinder können sich die Ideen mit nach Hause nehmen. Gleichzeitig haben die Kinder die Möglichkeit, Bilder oder Gebasteltes dort aufzuhängen. „Wir freuen uns sehr, von den Familien zu hören“, sagt Stünkel.

Die Mitarbeitenden der Kita Voltmerstraße, die sich um die kleine Aktion kümmern (von links): Nicole Redecke, Silke Hauburg, Gabi Heller und Nicole Elephant.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Gesunde Führung ist das A und O

Gesunde Führung ist das A und O Region Hannover/ Hannover. „Gesunde Führung und Führungskräfteentwicklung in Zeiten des Wandels“ – so der Titel des vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Projekts im Programm rückenwind+: Drei Jahre hat die AWO Region Hannover am Aufbau der Führungskräfteentwicklung im Verband gearbeitet. Zum...

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen Region Hannover/ Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze. Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover in Sehnde bietet unter dem Titel „Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge“ einmal im Monat einen offenen Treffpunkt für alle interessierten Frauen an. „Damit wollen wir Frauen ansprechen, die...

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“ Region Hannover/ Hannover. Achim Günter Klimaschewsky ist Teilnehmer bei AWO BeA – Betätigungsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Als technischer Assistent unterstützt er Gerd Krüger, der als Haustechniker für die AWO Einrichtungen Wohnheim Nordfelder Reihe und Carré Spierenweg zuständig ist,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+