Das Filmteam der Deutschen Fernsehlotterie vor der AWO Begegnungsstätte Gottfried-Keller-Straße 26 mit den beiden Quartierskoordinatorinnen Stephanie Böhm und Kaja Tippenhauer (rechts).

Ein Treffpunkt für die Menschen im Quartier List/NordOst

Die Deutsche Fernsehlotterie hat die Arbeit rund um die AWO Begegnungsstätte aufgezeichnet

Region Hannover/ Hannover/List/NordOst. Die AWO Begegnungsstätte Gottfried-Keller-Straße mit ihren Angeboten, Veranstaltungen und Kursen wird von den Anwohner*innen gerne und regelmäßig besucht. Ein Filmteam der Deutschen Fernsehlotterie war gestern vor Ort und hat die Arbeit der Quartiersmanagerinnen Stephanie Böhm und Kaja Tippenhauer aufgezeichnet. Die beiden AWO Mitarbeiterinnen koordinieren und organisieren rund um die Begegnungsstätte ein abwechslungsreiches Programm für die und mit den Nachbar*innen: Gedächtnistraining, Sportangebote wie Wirbelsäulengymnastik oder Thai-Chi, Offene PC-Sprechstunde, Beratung rund um’s Älterwerden, Nachbarschaftshilfe, Spaziergänge, Spielenachmittage, gemeinsames Frühstücken, Kulturnachmittage mit Lesungen und Konzerten oder auch Aktionen wie den Tauschtisch vor der Begegnungsstätte oder die Hobby-Kontakt-Börse. „Für jeden ist etwas dabei, alle können sich einbringen“, sagt Böhm. „Mit den Aktionen wollen wir die Verbundenheit der Menschen im Quartier stärken. Sie lernen sich besser kennen, das Vertrauen untereinander wächst und der solidarische Zusammenhalt wird gestärkt.“

Der Beitrag wird am 3. April 2022  um 18 Uhr und um 20 Uhr vor der Tagesschau in der ARD zu sehen sein.

Zum Hintergrund:
Die Seniorenarbeit der AWO Region Hannover unterstützt die Entwicklung im Quartier rund um die Gottfried-Keller-Straße in der List. Das Projekt Quartiersentwicklung „Miteinander“ im Viertel“ wird seit fünf Jahren gefördert von der Deutschen Fernsehlotterie.

Text: Gaby Kujawa/AWO, Foto: Christian Degener/AWO

Das Filmteam der Deutschen Fernsehlotterie vor der AWO Begegnungsstätte Gottfried-Keller-Straße 26 mit den beiden Quartierskoordinatorinnen Stephanie Böhm und Kaja Tippenhauer (rechts).

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neue Salatbar kommt gut an

Neue Salatbar kommt gut an   Region Hannover/ Hannover-Linden. „Was schmeckt euch denn immer am besten?“, fragt Erzieherin Jacqueline Eickmeier, Erzieherin in der AWO Kita Herbartstraße in Linden, die beiden Kinder, die sich gerade an der Salatbar im Essensraum bedienen. „Gurken!“, sagt das Mädchen wie...

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+