AWO Mitarbeiterin Silke Oppenhausen informiert heute im aufhof über die vielfältigen Möglichkeiten, sich bei der AWO ehrenamtlich zu engagieren.

Die AWO präsentiert sich im aufhof

Informationen über die vielfältigen Möglichkeiten, sich bei der AWO ehrenamtlich zu engagieren

Region Hannover/ Hannover. Eine tolle Aktion – und die AWO ist mit dabei: Heute präsentieren wie uns gemeinsam mit anderen Vereinen, Initiativen und gemeinnützigen Organisationen aus dem Stadtgebiet unter dem Motto „Engagiert! Monat des bürgerschaftlichen Engagements im aufhof“, dem ehemaligen Kaufhofgebäude in der Schmiedestraße. AWO Mitarbeiterin Silke Oppenhausen ist mit dem neuen AWO-Fahrradanhänger vor Ort. Mit ihm werden die AWO Mitarbeitenden aufsuchende Quartiersarbeit betreiben.

Oppenhausen informiert im aufhof über die vielfältigen Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements bei der AWO. Dazu hat sie Bausteine mitgebracht, die mit verschiedenen Eigenschaften und Interessen beschriftet sind. „Jede und jeder hat unterschiedliche Talente: Bei uns können die Menschen sich einbringen und ihre Talente zum Leuchten bringen. Bei uns kann man auch eigene Ideen umsetzen“, erklärt Oppenhausen. Auch „Stellenbeschreibungen“ hat sie dabei – zum Beispiel die Leitung von Seniorengruppen oder Engagements im Nachbarschaftscafé, in der Kochgruppe und im Projekt „PapaZeit“, um mit anderen Vätern gemeinsame Aktionen zu organisieren. 

Wer sich bei der AWO ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich hier melden: Angela Keunecke, 0511-21978123.

Zum Hintergrund der Aktion:

Gemeinnützige Organisationen, Vereine und Initiativen aus dem Stadtgebiet machen ihr Engagement sichtbar und veranstalten Aktionen zum Kennenlernen und Vernetzen.

Veranstaltende

Netzwerk Bürgermitwirkung und Landeshauptstadt Hannover (Engagementförderung)

Wann?

01.-31.08.2023 (immer Dienstags – Samstags 10 – 18 Uhr

Wo?  

aufhof  – ehem. Kaufhofgebäude in der Schmiedestraße 12, 30159 Hannover (Showroom & Auditorium)

Was?

Im August widmet sich die Wechselausstellung im aufhof dem Thema Bürgerschaftliches Engagement. Das Netzwerk Bürgermitwirkung und diverse weitere gemeinnützige Organisationen und Vereine aus Hannover bespielen für einen Monat den Showroom-Bereich. Die Bandbreite reicht von Puppentheater über Selfie-Aktionen, VR-Brillen, Spikeball bis hin zu Kreativ-Workshops und Aktionen zum Engagement-Fußabdruck, nachhaltigen Kleider- und Spielzeugspenden oder auch Upcycling. Verschiedene Ausstellungen geben Einblicke in die Nachbarschaftsarbeit, die Kinder- und Jugendhospizarbeit oder auch das Thema Alltagsrassismus. Mitmachaktionen und Infostände laden dazu ein, Engagement in der Stadtgesellschaft zu erfahren und zeigen, wie man selbst für unsere Stadt und Gesellschaft aktiv werden kann.

Mit Aktionen im aufhof sind dabei: Allerweltsladen, Afrikanischer Dachverband Norddeutschland, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Hannover, AWO Region  Hannover e. V. Seniorenarbeit, Bereich Bürgerschaftliches Engagement und soziale Stadtteilentwicklung der Landeshauptstadt Hannover, fairKauf, Freiwilligenzentrum Hannover, gEMiDe e.V., h1 – Fernsehen aus Hannover; Initiative für Internationalen Kulturaustausch, Ka:punkt, kargah e. V., MENTOR – Die Leselernhelfer Hannover, Märchenkoffer, MiSo-Netzwerk Hannover, NABU Hannover HVV; OMAS GEGEN RECHTS Hannover, Radeln ohne Alter Hannover, Stadtjugendring Hannover, TauschTreff, Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover, Ukrainischer Verein in Niedersachsen.

Das Programm gibt es auf der Website https://www.freiwillig-in-hannover.de/organisiert/netzwerk/aufhof-beteiligung sowie unter www.aufhof-hannover.de 

Anmeldung

Nicht erforderlich

Kosten

Kostenlos

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Eine verbindende Aktion

Eine verbindende Aktion Region Hannover/ Hannover. Seit 24 Jahren beteiligt sich die AWO Region Hannover am Marathon-Wochenende unter dem Motto „AWO gegen Ausgrenzung – Unsere Sprache ist Integration“ und setzt ein starkes Zeichen für Zusammenhalt und Integration. In diesem Jahr gingen am 13....

ADAC Marathon: Viele Besucher*innen an Tag 1

ADAC Marathon: Viele Besucher*innen an Tag 1 Region Hannover/ Hannover. Tolles Wetter und viele Besucher*innen: Am Samstag ist der zweitägige ADAC Marathon mit einem Familien- und Kindertag gestartet. Die AWO Region Hannover hatte auf der Aktionswiese neben dem Rathaus ein buntes Programm mit Kletterberg sowie verschiedenen Mitmachaktionen...

Auf zum Marathon-Wochenende…

Auf zum Marathon-Wochenende… Region Hannover/ Hannover. Zelt aufbauen, Startnummern für die Kinder verteilen, Kuchenspenden abholen, Equipment zusammenpacken und Laufshirts verteilen – bei der AWO laufen die letzten Vorbereitungen für das Marathon-Wochenende. Seit 24 Jahren ist die AWO Region Hannover unter dem Motto „AWO...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+