Kamen für einen Fototermin im neuen Rathaus zusammen: die Aussteller der „11. Langen Nacht der Berufe“. Die AWO Mitarbeitenden Til-André Deike (rechts) und Arnd Geiger (links) werden am Freitag dabei sein.

Die AWO auf der Ausbildungsbörse

"11. Lange Nacht der Berufe" am Freitag im Neuen Rathaus in Hannover

Hannover. Am kommenden Freitag, 21. September, geht’s für Schülerinnen und Schüler wieder auf Entdeckungstour in die berufliche Zukunft: Die Landeshauptstadt Hannover veranstaltet zusammen mit der Agentur für Arbeit Hannover und der Region Hannover die „11. Lange Nacht der Berufe“. Die Veranstaltung findet in der Zeit von 17 bis 22 Uhr an drei Standorten statt: im Neuen Rathaus am Trammplatz, in der Dr. Buhmann Schule & Akademie und im Freiwilligenzentrum Hannover. Die AWO Region Hannover wird mit einem Stand in der ersten Etage des Neuen Rathauses vertreten sein und die Ausbildungsberufe Sozialassistent/in und Erzieher/in vorstellen.

Weitere Infos gibt es hier: https://bit.ly/2glYUNk

Kamen für einen Fototermin im neuen Rathaus zusammen: die Aussteller der „11. Langen Nacht der Berufe“. Die AWO Mitarbeitenden Til-André Deike (rechts) und Arnd Geiger (links) werden am Freitag dabei sein.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Helfen bedeutet Menschlichkeit“

„Helfen bedeutet Menschlichkeit“ Höver. „Wir haben wertvolle Arbeit geleistet und vielen Menschen geholfen, hier anzukommen und sich zurecht zu finden“, sagt Rabia Kuru, Mitarbeiterin der AWO Region Hannover im Wohnhaus für Geflüchtete in Höver. Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge wird in Kürzer aufgelöst und...

Fit für den Kinderlauf

Fit für den Kinderlauf Hannover/Wettbergen. Zweimal um die Kita gerannt: Die Vorbereitungen der AWO Kita Tresckowstraße auf den Kinderlauf im Rahmen des HAJ Hannover Marathons laufen auf Hochtouren. Zum Trainingsstart waren 15 Kinder dabei. „Insgesamt laufen 30 Kita Kinder am 6. April mit und...

AWO feiert Richtfest in Bolzum

AWO feiert Richtfest in Bolzum Sehnde/Bolzum. Der Bau schreitet voran: Das AWO Servicehaus mit den drei Säulen Wohnen, Tagespflege und Pflegewohngemeinschaft in Bolzum nimmt Formen an. Heute (Freitag) hat die AWO mit allen am Bau Beteiligten, Kooperationspartnern, Vertretungen der Politik, Nachbarn und interessierten Seniorinnen und...

Suche