Mehr als 80 Veranstaltungen im neuen Fortbildungsprogramm der AWO.

Das neue AWO Fortbildungsprogramm ist erschienen

Jetzt Online anmelden

Region Hannover/ Hannover. Über 80 Veranstaltungen, darunter zahlreiche neue Angebote sowie viele etablierte Veranstaltungen: Das Fortbildungsprogramm 2024 der AWO Region Hannover für Mitarbeitende und andere Interessierte ist erschienen. Neu sind unter anderem die Fortbildungen des rückenwind³ Projektes „AWO Digi-Struc“. Für Führungskräfte gibt es zudem die Möglichkeit, in der Fortbildung „Grundlagen der wirtschaftlichen Steuerung von Einrichtungen“ Einblicke in die Bereiche Budgetierung und Wirtschaftsplanung zu erhalten. Im Themenbereich Pädagogik ist die Fortbildung „Waldpädagogik“ neu hinzugekommen. Sie richtet sich an die pädagogischen Fachkräfte aus den Kindertagesstätten und Ganztagsschulen und findet überwiegend draußen in der Natur statt.

Besonderer Fokus liegt auch wieder auf der Gesundheit der Mitarbeitenden. Mit dabei sind die beliebten Veranstaltungen „Yoga – Entspannung, Regeneration für Körper und Seele“ sowie „Gesundes Essen im beruflichen Alltag“.

Die Angebote stehen grundsätzlich allen Interessierten offen. Einschränkungen im Teilnehmer-Kreis sind in der Kursbeschreibung unter ‘Zielgruppe’ aufgeführt. Die Fortbildungen sind für hauptamtliche- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der AWO Region Hannover kostenfrei. Externe Teilnehmer*innen zahlen eine Kursgebühr, die in der jeweiligen Kursbeschreibung angegeben ist.

Neben dem klassischen Fortbildungsheft zum Blättern gibt es wieder die Seminarübersicht auf der AWO-Homepage. Hier sind alle angebotenen Veranstaltungen aufgelistet, verbunden mit der Möglichkeit zur unkomplizierten Online-Anmeldung.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben

Anlaufstelle für Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben Region Hannover/ Hannover. Der Integrationsfachdienst der AWO Region Hannover ist die erste Anlaufstelle für schwerbehinderte, ihnen gleichgestellte, sowie von Behinderung bedrohte Menschen im Arbeitsleben und deren Arbeitgebern. Leiterin Susanne Kretschmer und ihr Team stehen sowohl Arbeitnehmenden als auch Arbeitgebern mit...

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“

„Ein Ehrenamt stärkt das Selbstbewusstsein!“ Region Hannover/ Hannover. Bei der AWO Region Hannover engagieren sich rund 700 Ehrenamtliche und Freiwillige regelmäßig oder projektbezogen in den verschiedenen Bereichen. In der neuen Ausgabe unseres Magazins “AWO ImPuls” stehen die ehrenamtlich Engagierten im Mittelpunkt – mit ihren persönlichen...

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen

Mühlenberg: Kinder lernen schwimmen Region Hannover/ Hannover. In einem zweiwöchigen Intensivkurs haben jetzt zwölf Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 11 Jahren aus dem Stadtteil Mühlenberg schwimmen gelernt. Der zweiwöchige Kurs fand in der AWO Welle, dem kleinen Schwimmbad in Hannover-Linden, statt...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+