Gruppenfoto mit einigen Teilnehmenden, den Wirtschaftsjunioren und AWO Mitarbeiterin Svetlana Werth (vorne rechts).

Bewerbungstraining mit Profis

Junge Menschen haben sich mit jungen Unternehmer*innen im Grete-Hofmann-Saal getroffen

Region Hannover/ Hannover-Linden. Nach einer langen pandemiebedingen Pause konnte jetzt das Austauschtreffen zwischen den Wirtschaftsjunioren Hannover und jungen Menschen wieder im Grete-Hofmann-Saal der AWO Region Hannover stattfinden. Dieses Mal stand das Thema Bewerbungsverfahren im Mittelpunkt mit Informationen zu Praktikum und Ausbildung, zur Bewerbungsmappe und zum Bewerbungsgespräch.

2018 wurde die Veranstaltung erstmalig von den Wirtschaftsjunioren Deutschland in Hannover initiiert. „Seitdem stehen Kontakte zu jungen Unternehmern und Führungskräften im Blick unserer Beratungstätigkeit“, sagt AWO Mitarbeiterin Svetlana Werth. „Unsere Ratsuchenden können hier von den Erfahrungen der jungen Unternehmerinnen und Unternehmer profitieren und sich in Gesprächen über Berufe informieren.“

Trainiert wurde mit Stoppuhr. Das sei auch ein bisschen aufregend gewesen, so eine Teilnehmerin. Es sei spannend, zu erfahren, was ein Leiter der Personalabteilung im Vorstellungsgespräch hören möchte.

„Wir haben beobachtet, wie die Teilnehmenden von Tisch zu Tisch in den Gesprächen immer offener und entspannter wurden“, wie Werth berichtet. Alle hätten mehr Selbstsicherheit durch das Training gewonnen.

Organisiert wurde die Veranstaltung von den Jugendmigrationsdiensten der AWO Region Hannover, vom Caritasverband Hannover und des Diakonischen Werkes in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Hannover.

Redaktion: Gaby Kujawa/AWO, Fotos: privat

Gruppenfoto mit einigen Teilnehmenden, den Wirtschaftsjunioren und AWO Mitarbeiterin Svetlana Werth (vorne rechts).

Bewerbungsgespräche an den Tischen.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss Region Hannover/ Hannover-Linden. Die AWO Region Hannover startet am 9. Januar 2023 mit einem Vorbereitungskurs zum Hauptschulabschluss. „Mit diesem neuen Angebot möchten wir erwachsene Arbeitssuchende, die keinen oder keinen anerkannten Schulabschluss in Deutschland haben, die Möglichkeit bieten, diesen zu erreichen“,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+